PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 31.10.2007 , 17:58 Uhr
von  [ Liese ]

Advance Wars: Days of Ruin - Kriegerische Informationen direkt vom Schlachtfeld

Während etliche Newsgranaten den anbrechenden Abend auf PlanetDS immer mehr zu einem kleinen Feuerwerk gestalten, präsentiert sich auch die Welt rund um Advance Wars: Days of Ruin in immer feurigeren und klareren Farben. Was anfangs noch mit allen Mitteln versucht wurde, geheim zu halten, flutet nun in immer größeren Ausmaßen das weltweite Netz und als Folge können besagte, neue Informationen endlich ein besseren Umriss vom Titel geben. Doch nicht Nintendo selbst hat diese Welle an frischen Infos zu verantworten, vielmehr ist es unseren Kollegen von Gamespy zu verdanken, dass Fans der Serie nun mit weiteren Fakten zum Spiel Vorlieb nehmen dürfen. Diese haben nämlich die Möglichkeit gehabt, das Bombenspektakel in einer Vorabversion Probe spielen zu dürfen.

Was sie alles herausgefunden haben und wie ihre Entdeckungen im Detail aussahen, könnt ihr euch in dieser kurzen Übersicht zu Gemüte führen:



- Farblich herausgeputzte Umgebungen und bunte Panzer werden nicht mehr im Spiel vorhanden sein
- „Advance Wars: Days of Ruin“ soll ausgereifter und erwachsener als seine Vorgänger wirken
- Storytechnisch wird das ganze Geschehen in der finsteren Zukunft spielen, wobei die Erde von einem Meteoridensturm verwüstet und 90% der gesamten Menschheit vernicht wurde. Die Straßen gleichen einem Schlachtfeld und die wenigen, noch lebenden Personen versuchen in den Ruinen der Häuser Schutz zu finden. Eine wütende, militärische Organisation, an welcher die oberste Stelle ein Soldat namens Captain Brenner einnimmt, versucht dabei mit dessen Kommando über die 12th Independent Legion, den Überlebenden zu helfen.
- An seiner Seite befinden sich der Experten-Berater Lin, der junge und zu enthusiastische Kadett „Will“, sowie eine mysteriöse Frau, vorerst ohne wissentlichen Namen
- „The Beast“ ist der Name des Anführers der Marauder
- Spielbar waren drei unterschiedliche Missionen von Advance Wars, welche man durch verschiedene Strategien erfolgreich zum Abschluss bringen konnte
- Bei der Mission The Closed Village wird einem vom Protagonisten Lin geraten, sich in den Bergen zu positionieren, um den zahlenmäßig überlegenen Maraudern Einhalt zu gebieten, welche eine Stadt mit Überlebenden versuchten, durch Biester zu stürmen. Mittels Panzers, die man durch die Bergpässe schleusen sollte, ist es einem dann ermöglicht, ihren verhältnismäßigen Vorteil zu beseitigen.
- Durch neue „Flare Units“ muss man den vom Nebel verdeckten Bereich des Schlachtfelds in Next Destination aufheben, um seinen Feind zu erspähen.
- Mit besonders komplexen Aufbau präsentiere sich die Mission The New Ally. Man besitzt bei ihr die Möglichkeit, Einheiten durch Städte zu geleiten, um Beute zu ergattern. Erst mit genügend Geld in der Tasche, muss man seine Soldaten zu einer Fabrik führen, in welcher neue Einheiten und Fahrzeuge ins Leben gerufen werden können.
- Der Mehrspielermodus gliedert sich zum einen in den Teil, welcher über die Nintendo Wi-Fi Connection gespielt werden kann, und in den, der für ein lokales Netzwerk bereit steht.
- Im Spielmodus „Design Room“ können eigene Schlachtfelder entworfen werden, welche online für andere Spieler angeboten werden können
- Der „Records Mode“ dient zur Übersicht der gewonnenen Medaillen. Man kann sich in diesem aber auch den Soundtrack des Titels zu Gemüte führen.
- Ebenfalls vorhanden wird der Einzelspieler „Free Battle“-Modus sein, in welchem man einzelne Missionen anwählen kann, ohne den sich vorher den Text-basierten Geschichtsverlauf durchlesen zu müssen.
- Die Kamerasicht kann sowohl vergrößert, als auch verkleinert werden.

Share -
Quelle:  gamefront.de

Suchen nach: NintendoDS
Kommentar schreiben

7 Kommentare

58 comments
[31.10.2007 - 18:12 Uhr]
n00body:
Was gibts dazu zu sagen?
Ich freue mich wirklich darauf, denn "Free Battle" Modus habe ich mir immer gewünscht ^^ und das mit der Kamerasicht wird bestimmt auch toll , hoffentlich wird bei einer weiteren Entfernung nichtmehr die Einheiten Isometrisch sein ...
293 comments
[31.10.2007 - 18:13 Uhr]
Sebbel:
geile neue sachen sind dabei und mir gefällt das spiel einfach immer besser^^
838 comments
[31.10.2007 - 20:25 Uhr]
pocketboy:
das ist gut super
403 comments
[31.10.2007 - 21:11 Uhr]
Happy-Kirby:
Die Zeit des letzten Kampfes hat wohl in der Videogameswelt begonnen. So wohl bei Advance Wars regnet es Sterne, also Kometen und bei Tom Clancys End War sind es rote Sterne ^^ und auch ein eher Endzeitdrama. Beides wird von mir sehnlichst erwartet und mehr als gut geheißen. Nur ist die Frage, Wird die Videospiel Pixel Erde es überleben? Nein! Aber sie wird dann einfach neu programmiert ^^ Good Night, Good Fight.
97 comments
[31.10.2007 - 22:13 Uhr]
PSPhasser:
ich konnte mich eigentlich immer so schön mit maverik identifizieren... naja ob man das noch advance wars nennen kann?

ABER ES GIBT EINEN MAP EDITOR!!! WOHOOO!!!
533 comments
[01.11.2007 - 07:52 Uhr]
SethSteiner:
Also auf der Karte sieht das ganze sonst doch genauso bunt aus wie immer.^^
http://www.gamepro.de/imgserver/bdb/1202300/1202356/2970CCF4B30D4BF1B2A08112B15EC1DC_x600.jpg
Aber sonst okey, da ist es wirklich düsterer, freu mich mal wieder auf ein Strategiespiel. Wobei mir der Grund noch nicht klar ist warum man dort Krieg führt und Captain Brenner klingt mal wieder typisch nach: Wir wollen einen deutschen Namen, der klingt cool aber am Ende ists doch ein Amerikaner. Oder sowas.^^
524 comments
[01.11.2007 - 12:47 Uhr]
compactflash:
Spiele mit Map Editor sind immer gut (besonders auf dem DS ^^). Das wird lustig. Hoffe nur das der Singlepaklink Multiplayer diesmal ausgereifter ist und die Entwickler sich GENUG Zeit lassen.
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau