PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Animal Crossing-Taschenrechner


  • Testbericht
  • Bilder (2)
  • News & Videos (1)
  • User (3)
Animal Crossing-Taschenrechner - Review vom 18.09.2009

Wer regelmäßig Finanzen ausrechnen muss, braucht sich heutzutage keinen teuren Taschenrechner zuzulegen. Vielmehr besteht die Auswahl z.B. zwischen entsprechenden Seiten im Internet oder einem integrierten Programm im Mobiltelefon - doch nun gibt es mit dem offiziellen „Animal Crossing-Taschenrechner“ eine weitere Möglichkeit für Liebhaber der Lebenssimulation, sich verfügbare Gelder für ihr nächstes DS-Game oder die aktuellen Rübenpreise auszurechnen! Was bietet diese Nintendo-Spielerei?

Wie viele Sternis noch bis zur nächsten Hauserweiterung?
Natürlich können die Grundrechenarten ebenso wie Prozentrechnungen in der furiosen 200 Punkte-Applikation durchgeführt werden. Speicherfunktion und Verlauf der eingegebenen Zahlenwerte sind beide ebenfalls ganz nützlich - und wer Abkürzungen wie MC oder MR nicht kennt, bekommt in der Hilfestellung des Programms übrigens auch schlüssige Erklärungen dazu geliefert. Diese „Features“ gehören natürlich zur Standardausrüstung.

Ein kleines witziges Highlight liegt aber in der Umrechen-Funktion: Wolltet ihr nicht schon immer wissen, wie alt euer Hündchen in Menschen- oder Pferdejahren wäre? Auch Angaben wie Länge, Volumen, Zeit und Geschwindigkeit können damit nach Belieben angezeigt werden. Äußerst interessant, denn dass 6 Minuten umgerechnet auch 0,00000011407 Jahrhunderte sind, könnte durchaus als Finalfrage in der nächsten Quizsendung auftauchen! ...Oder?

Der Taschenrechner ist im charmantem Animal Crossing-Flair angelegt, gibt sich aber dennoch zweckmäßig - Zahlen werden auf einer Schultafel angezeigt und die aus der Vollversion bekannte Quietschstimme liest die Ziffern vor, wenn ihr die entsprechenden Schaltflächen berührt. Schrifterkennung existiert dabei übrigens nicht, Hintergrundmusik oder andere Gimmicks aus der Serie vermisst man ebenfalls. Wirkt ziemlich leer alles!

Fazit:
Das Mini-Programm hält, was sein Titel verspricht: ein Taschenrechner im Animal Crossing-Design, der fortan vom DSi-Menü aus anwählbar ist... Nicht mehr und - ja, einfach nicht mehr. Die größte Schwachstelle ist wahrscheinlich, dass der tragbare Mathe-Assistent nur Ergebnisse bis zu einem Zahlenwert von 13 Stellen anzeigen kann. Sauerei! Aber mal Spaß beiseite: Es gibt keinen gerechtfertigten und ernst gemeinten Grund, warum jemand zwei Euro für dieses Gimmick ausgeben müsste. Die Umrechnungs-Funktionen sind zwar lustig, und wenn euch tatsächlich oft der Kopf im Stich lässt, ist der Taschenrechner zwar nützlich - für gewöhnlich liegt dann jedoch der Griff zum Handy näher.

Rechnet Sternis in Euro, anschließend wieder in Nintendo Punkte um: Jakob Nützler [Miroque] für PlanetDS.de

WERTUNG:
keine
Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre
Zu diesem Spiel:

200
Tipps und Tricks
Lesertests:
Lesen ( 0 ) / Schreiben
Komplettlösung
Videos
Steuerung

Beschriftete Schaltflächen für die optimale Bedienung. DSiWare-Einschätzung
+----  (1 von 5 Münzen)
200 Nintendo Points sind umgerechnet 2€ - für einen Taschenrechner. Alles klar?
Grafik

Unverkennbare Animal Crossing-Herkunft, allerdings völlig ohne Blickfänge.
Sound

Psst! Ganz viel Stille, um die Zahlen konzentriert einzutippen.
Spielspaß

Kleiner Entertainment-Versuch mit der Umrechen-Funktion, ansonsten nüchtern umgesetzt.








Details
Spielname:
Animal Crossing-Taschenrechner

Publisher:
Nintendo

Developer:
Nintendo

Genre:
Sonstiges

Release:
05.06.2009 (erschienen)

Multiplayer:
nicht vorhanden

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre

Preis:
200 Points
Screenshots:

ScreenViewer öffnen (2)