PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Nintendo DSi Browser


  • Testbericht
  • Bilder (2)
  • News & Videos (1)
  • User (11)
Nintendo DSi Browser - Review vom 27.04.2009

Wo es etwas kostenlos gibt, hechten wahrscheinlich alle Bevölkerungsgruppen herbei, um das Unentgeldliche zu ergattern. "Ob sinnvoll oder nicht, Hauptsache erstmal haben", so die Devise. Den Nintendo DSi Browser könnt ihr ebenfalls für lau aus seinem virtuellen Shop befreien und dann von eurem Menü aus im Internet surfen - z.B. um diesen phänomenalen Kurzbericht auf PlanetDS.de zu lesen! Im Schnelldurchlauf: Was hat sich im Vergleich zum „alten“ Browser-Exemplar geändert, was tatsächlich gebessert?

Ich surfe, also bin ich.
Immer noch ist Opera Lieferant für die DS-angepasste Browser-Version. Da zahlreiche Funktionen aus dem einstigen Vollpreis-Titel übernommen wurden, verweisen wir hier kurz auf den früheren Testbericht. Das moderne und dennoch zweckmäßige Layout fällt auch bei der Free-Variante sofort ins Auge: Hier gibt es z.B. helle Schaltflächen für persönliche Favoriten an Homepages oder einfache Eingabefelder für die nächste URL. Der aus dem Wii-Menü geklaute „Home“-Button ist ebenfalls mit an Bord. Wie vom Hersteller versprochen, ist die Geschwindigkeit verbessert worden - kürzere Ladezeiten gefallen besonders auch Videospielern! Ebenfalls optimiert ist die Anpassung einiger Seiten, wobei die Navigation via Stylus überall passt.

Ein Dämpfer für die ansonsten tolle Verarbeitung: Ins multimediale Zeitalter kann der tragbare Browser (noch) nicht einsteigen - vielleicht bringt man irgendwann ein Update. Derzeit funktionieren allerdings Flash-Animationen ebenso wenig wie Youtube oder andere Stream-Videos.

Fazit:
Als kostenfreier Startschuss ist der DSi Browser natürlich eines der ersten Produkte, die man ruhigen Gewissens herunterladen kann - und im Vergleich zum teuren Opera-Browser von 2006 ist allein das Preis-Leistungs-Verhältnis ein enormer Fortschritt. Klar: Die Bedienung mag nicht so komfortabel wie am heimischen Rechner sein, womit sich der DSi Browser für längere Surf-Sessions nur bedingt qualifiziert. Auch die fehlende Flash-Unterstützung erschwert die völlige Freiheit im Web. Für den schnellen Besuch im Mail-Fach, für das Bloggen, Twittern oder sonstige kurze Aktionen ist der Browser für unterwegs aber immer noch hervorragend geeignet.

Vergisst seine Foren-Passwörter plötzlich, wenn er sie am DSi eingeben soll: Jakob Nützler [Miroque] für PlanetDS.de

WERTUNG:
keine
Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre
Zu diesem Spiel:

Tipps und Tricks
Lesertests:
Lesen ( 0 ) / Schreiben
Komplettlösung
Videos
Steuerung

Früher war's die Maus, jetzt ist es der Stylus - volle Kontrolle auf allen Schaltflächen. DSiWare-Einschätzung
++++-  (4 von 5 Münzen)
For free! Zieht euch das verbesserte Browser-Rezept, surft -wenn möglich- aber am Computer.
Grafik

Einfache Menü-Darstellungen, die helfen sich zurechtzufinden. Doch kein Flash!
Sound

Nichts sagendes Schweigen.
Spielspaß

Mails am Handheld zu verfassen, ist halt nicht SO der Partyknüller...








Details
Spielname:
Nintendo DSi Browser

Publisher:
Nintendo

Developer:
Opera

Genre:
Sonstiges

Release:
03.04.2009 (erschienen)

Multiplayer:
nicht vorhanden

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre
Screenshots:

ScreenViewer öffnen (2)