PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

WarioWare: Snapped!


  • Testbericht
  • Bilder (3)
  • News & Videos (2)
  • User (8)
WarioWare: Snapped! - Review vom 11.04.2009

Als einer der ersten DSi-Streiche wurde das neueste WarioWare-Spektakel bereits auf der Herbstkonferenz 2008 vorgestellt - es trug damals den Untertitel „Photograph“. Zum Europa-Launch von Nintendos Kamera-Konsole wissen wir: „WarioWare: Snapped!“ ist schlicht und einfach die optimale Variante, sich einmal gehörig zum Affen zu machen. Allerdings erscheint das Game lediglich als Download-Variante. Und dabei kommt die Kamera tatsächlich zum Einsatz. Ist das Rumgefuchtel bloß eine abgespeckte EyeToy-Kopie oder erwartet uns ein gewaltiges Blitzlichtgewitter?

Hier kommt das Vögelchen... Bitte recht peinlich!
Die Mikro-Hetzjagd ist prinzipiell ähnlich aufgebaut, wie ihre Vorgänger auf GBA, DS und Wii: Es gibt verschiedene Modi, die jeweils von einem WarioWare-Charakter besetzt sind. Hier habt ihr jeweils ein paar Sekunden Zeit, um die kleinen Aufgaben wie „Klatschen!“ oder „Näher kommen!“ zu erfüllen - diesmal agiert ihr aber unmittelbar vor der DSi-Kamera. Auffällig und gleichzeitig etwas ernüchternd: In jedem der vier Spielvarianten gibt es nur fünf Mini-Aufgaben. Und die sind auch immer die gleichen! Zudem gibt es keinen Bosskampf, schnelleres Tempo, Highscore-Anzeige oder ein verfrühtes Ausscheiden, wenn ihr die Spielchen nicht besteht. In diesem Fall wird einfach munter weiter gehampelt. Ziemlich dünn, oder?

Aber: Der Humor von Intelligent Systems ist gewohnt durchgedreht. Passend dazu versprühen auch die minimalistischen Cartoons viel Energie. Besonders gewitzt: Die DSi-Kamera nimmt euch während des Spielens auf. Wildes Gestikulieren mit den Händen oder ein imaginäres Baguette verspeisen – überall ist die Cam dabei, damit ihr im Anschluss an die gemeisterten Aufgaben eure verrückten Bewegungen bewundern könnt. In manchen Modi erwarten die durchgeschwitzten Kandidaten sogar ein paar Comic-Szenen mit ihnen selbst in der Hauptrolle. Im Zweispieler-Bereich steckt ihr die Köpfe zusammen, um gemeinsam die fünf Aufgaben zu bewältigen - nett! Alles in allem aber auch nicht mehr, als eine Demonstration der grundlegenden Kamerafunktionen.

Wie hat sich die integrierte DSi-Cam nun bewährt? Oftmals dauert es etwas, bis Kopf und Hände korrekt erkannt werden - auch ist das Umsetzen der geforderten Aufgaben abhängig von Licht und Farbe des Hintergrunds. Ein weißes T-Shirt und eine weiße Wand vertragen sich beispielsweise gar nicht.

Fazit:
„WarioWare: Snapped!“ erfordert vollen Einsatz und demonstriert dabei die Finessen der DSi-Kamera auf humorvolle Art und Weise. Beim Versuch, einer Frau mit einer Schultermassage auszuhelfen oder sich im Multiplayer-Modus gegenseitig Küsschen zu geben, sind Lacher unterschiedlicher Art vorprogrammiert. Und spätestens bei den Video-Aufnahmen eurer tollpatschigen Bemühungen fühlen sich Akteure wie Zuschauer bestens unterhalten. Okay: Nicht jeder wird sich vielleicht auf die leicht durchgeknallten Aufgaben einlassen, aber die meisten Internet-Nutzer werden mit diesem 500 Punkte-Spaß aus dem DSi Shop zufrieden sein. Luft zu Verbesserung besteht natürlich dennoch: Nur vier Stages mit jeweils fünf Minispielen sind ein dürftiger Einstieg, zumal die Kamera-Erkennung auch nicht immer perfekt reagiert.

Macht sich freiwillig zum Hampelmann: Jakob Nützler [Miroque] für PlanetDS.de

WERTUNG:
keine
Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre
Zu diesem Spiel:

500
Tipps und Tricks
Lesertests:
Lesen ( 0 ) / Schreiben
Komplettlösung
Videos
Steuerung

Dynamischer Rundumschlag mit witzigen Kamera-Ideen, meistens funktionstüchtig. DSiWare-Einschätzung
+++--  (3 von 5 Münzen)
Charmant-alberner Vorzeigetitel für DSi. Leider ziemlich geringer Umfang.
Grafik

Typisch WarioWare: Einfache Cartoons & wenige Animationen.
Sound

Hektisches Midi-Gedudel, passend zum restlichen Spiel.
Spielspaß

Herrlicher Unfug: Wischen! Klatschen! Essen!








Details
Spielname:
WarioWare: Snapped!

Publisher:
Nintendo

Developer:
Intelligent Systems

Genre:
Sonstiges

Release:
03.04.2009 (erschienen)

Multiplayer:
1-2 Spieler

Altersfreigabe:
Frei ab 0 Jahre

Preis:
500 Points
Screenshots:

ScreenViewer öffnen (3)