PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 16.04.2007 , 18:23 Uhr
von  [ Iceman ]

Ubisoft bringt Jam Sessions nach Deutschland

Ubisoft, einer der weltweit größten Publisher und Hersteller für Computer- und Videospiele, gab heute die Veröffentlichung von Jam Sessions™ exklusiv für den Nintendo DS™ bekannt. In dem bahnbrechenden Musikspiel wird der Spieler mit Hilfe des Touch Screens tatsächlich in die Saiten einer Gitarre hauen, um so Musik zu machen. Der Titel erscheint im Sommer 2007.

„Jam Sessions ist ein außergewöhnlicher Titel mit unbegrenztem Potential: Er wird ein übergreifendes Publikum unterhalten und ansprechen, darunter all diejenigen, die Musik, Gitarren sowie Gesang lieben", sagt John Parkes, EMEA Marketing Direktor von Ubisoft. „Im Grunde genommen ist das Spiel eine Gitarre für die Hosentasche. Selbst Leute, die nie von sich geglaubt hätten, musikalisch veranlagt zu sein, können sofort ins Spiel einsteigen. Sie werden Songs nachspielen, eigene Musik komponieren und mit Freunden zusammen singen."

Auf dem unteren Screen werden die Spieler drauflos rocken oder sanft die Saiten anschlagen, um einen authentischen Sound erklingen zu lassen, der von einer echten Akustikgitarre aufgenommen wurde. Eine simple Benutzeroberfläche wird die Spieler durch die unterschiedlichen, leicht zugänglichen Modi leiten. Dazu zählt der Performance-Modus, in dem der Spieler mit den größten Künstlern der Vergangenheit und Gegenwart im Duett singt und spielt. Im Freispiel-Modus kann der Spieler frei auswählen, was er spielen möchte. Mit Hilfe des Lern-Modus können Nachwuchsmusiker auch ohne teure Unterrichts¬stunden das Gitarrespielen erlernen.

Ein besonders packendes Feature ist die Möglichkeit, alle gespielten Songs aufzunehmen und wiederzugeben. Hierdurch wird Jam Sessions ein virtueller Notizblock, auf dem die Spieler jederzeit und überall ihre eigenen Stücke schreiben, spielen und speichern können. Die Tragbarkeit des Nintendo DS macht aus Jam Sessions ein komplettes Konzert für unterwegs, ein Unterhaltungssystem wie geschaffen für Parties und ähnliche Gelegenheiten: Einfach ein Paar externe Lautsprecher über die Kopfhörerbuchse des DS anschließen und zum Rockstar werden!

Share -
Quelle:  Ubisoft (Pressemitteilung)

Suchen nach: NintendoDS
Kommentar schreiben

11 Kommentare

40 comments
[16.04.2007 - 18:58 Uhr]
Akuji:
Für GUTE Spiele willst du dir ne PSP holen?? ;)
Scherz beiseite, der DS hat doch tolle Spiele
zu bieten! Hotel Dusk, Pokemon, Diddy Kong Racing, Final Fantasy III,...
Ich bin momentan sehr zufrieden mit dem DS!
Und solche ungewöhnlichen "Spiele" sind doch
auch nicht verkehrt, obwohl ich nicht weiß
ob das hierzulande wirklich gut ankommt.
Wird man sehen.
14 comments
[16.04.2007 - 19:31 Uhr]
CrashOverRide:
Find das ganze recht lustig. Nur scheint diese Art von Spiel, die hauptsächlich von Innovation lebt, hierzulande bei weitem nicht jedem zu gefallen. Bin jedenfalls auf mehr Material gespannt.
804 comments
[16.04.2007 - 19:51 Uhr]
SimosReich:
Brauch ich nicht. Komisches Spiel.
14 comments
[16.04.2007 - 20:09 Uhr]
Ziska:
Ich hatte die Gelegenheit, das Biest bereits auf japanisch anzutesten (immer gut, importierfreudige Freunde zu haben), und es klingt sehr gut und macht deutlich mehr Spaß, als viele hier vermuten. Eine Gitarre sieht an sich ja auch nicht besonders spannend aus, nur ist die DSGitarre sehr intuitiv spielbar und die meisten eher unmusikalischen Leute freuen sich, wie schnell sie die Akkorde zu ihren Lieblingssongs mitklampfen können. Mal abgesehn von den Pros, die sich hier ebenfalls prima und ohne großen Aufwand austoben können. Wer englisch kann: "DS Guitar "M-06" Overview" bei youtube nachkucken.
1210 comments
[16.04.2007 - 20:21 Uhr]
steffo27:
Davon hab ich schonma was gehört, bin aber kein Gitarre-Fan, also wirds für mich persönlich nich interessant. Für alle, die eine Gitarre haben, ises aber ein Pflichtkauf!

@ Mors Pr!ncip!um Est: Wenn de dir ne PSP kaufen wills, biste hier falsch! Die HP heißt PlanetDS und nich PlanetPSP!!!
1048 comments
[16.04.2007 - 20:45 Uhr]
Alanar Tjark Michael Wewetzer
@ Ziska: Da haben wir aber sehr ähnliche Freunde. ;)
Mein Kumpel hat sich das Modul auch geholt und ist davon laut eigener Aussage begeistert. Selber angespielt habe ich es allerdings noch nicht. Da ich auf Musikspiele dieser Ausführung auch nicht so recht stehe, habe ich nicht sonderlich viel interesse daran.
Es ist aber andererseits löblich, dass Ubisoft als Publisher für ein solches, naja, "Underground"-Spiel einspringt. Lässt auf eine schöne Zukunft hoffen.^^
522 comments
[16.04.2007 - 22:08 Uhr]
SaschaAsh:
Also ich bin mal auf das "Programm" gespannt. Endlich mal teilweise interessantes was aus Japan zu uns rüberschwappt. Ich denke mal damit zeigt der DS seine Innovation wieder, auch wenn manche sagen, was soll ich denn damit, aber genau deshalb hat der DS nicht umsonst seinen Vorsprung vor der PSP. Spielspaß trotz vieler Software-Gurken, man muss nur die Rosinen erkennen. Genauso wie bei der PSP, die ich ja auch besitze, aber eben nur Standart in besserer Grafik bietet, aber nicht sowas ausgefallenes. Vergleicht mal Dr. Kawashimas Gehirnjogging auf dem DS und das Mind Quiz was auch aus der Schmiede kommt auf der PSP. Der DS schneidet wesentlich besser ab.
23 comments
[17.04.2007 - 16:09 Uhr]
M€RIO:
Da ich selbst Keyboard spiele und selbst komponiere, wäre es ein Traum eine Kompositionssoftware für den DS zu haben. Aber meistens sind solche "games" dann einfach zu schlecht gemacht oder zu kompliziert. Ich denke das spiel wird nicht der kassenschlager werden aber falls es wirklich gut werden sollte, was ich nach diesem review stark hoffe! wird es in der musikerwelt doch anklang finden und würde die herzen höher schlagen lassen lol.
97 comments
[17.04.2007 - 23:41 Uhr]
paDdeR[GER]:
Da ich selbst Keyboard und Gitarre spiel, werd ich es mir bestimmt holen. Ich finde sowas einfach cool.
238 comments
[18.04.2007 - 13:58 Uhr]
360° Aliendrop:
Dm is n dämlicher Akkord, der klingt lanweilig^^
412 comments
[18.04.2007 - 14:45 Uhr]
Nuran15:
Ich spiel Gitarre und werd mir das spiel holen da ich mir den DS für "inovation" geholt habe!
aber auch wenn ich nicht auf innovation stehen würde würde ich es mir kaufen...
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau