PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 09.01.2007 , 18:56 Uhr
von  [ Iceman ]

Rückkehr in die Welt der Mana

In einer aktuellen Pressemeldung hält Nintendo viele Informationen für die Mana-Fans parat. Das Spiel erscheint in Deutschland am 12. Januar 2006. Wir möchten euch diese Informationen nicht vorenthalten und wünschen viel Spaß beim Lesen:

"Verschlungene Fantasy-Geschichten, spannende Action, märchenhaft schöne Grafiken und eingängige Sounds – für all das genießt die Serie der Mana-Spiele unter Nintendo-Fans Kult-Status. Mit Children of Mana für den tragbaren Nintendo DS öffnet sich am 12. Januar ein neues Tor in eine fantastische Welt. Bis zu vier Nintendo DS-Spieler können darin gemeinsam Frieden auf der Insel Illusia erkämpfen, wo der magische Mana-Baum wächst. Das einzigartige Action-Rollenspiel wurde von der Software-Schmiede Square Enix entworfen, die schon Kingdom Hearts und Final Fantasy geschaffen hat.

Vor Jahren hätte das Chaos die Welt von Mana fast übermannt. Nach einer alten Sage wurde sie von einem Jungen und einem Mädchen mit einem magischen Schwert gerettet. Nun bedroht erneut eine unheimliche Macht Illusia. Und die Kinder von Mana müssen sich einmal mehr aufmachen, das Böse zu besiegen, bevor es das Herz ihrer Welt erreicht. Zum Glück stehen ihnen die Nintendo DS-Spieler bei: Sie schlüpfen in einen von vier Charakteren – Ferrik, Tamber, Pop oder Wanderer – die alle ganz eigene Stärken und Schwächen haben. Jeder Spieler kann seine Figur mit Waffen und magischen Juwelen ausstatten, die ihm helfen, tückisches Gelände und mysteriöse Verliese heil zu durchqueren.

Sobald sie sich aus dem Mana-Dorf heraus wagen, begleitet sie einer von acht Schutzgeistern. Auch sie verfügen über ganz bestimmte magische Eigenschaften, mit denen sie die Spieler unterstützen können: Vesuvio etwa entfesselt einen Feuerzauber und Luna die geheimen Kräfte des Mondes. Im Kampf mit den Gegnern kommt es darauf an, die Kräfte der Hauptcharaktere und der Geister klug zu kombinieren und geschickt einzusetzen.

Es gibt drei verschiedene Hauptziele, welche die Spieler erfüllen müssen: In so genannten Missionen gilt es, die Spielgeschichte voranzubringen. Die Spieler können aber auch Aufträge einzelner Dorfbewohner annehmen oder die Abenteurer-Agentur Mausbär aufsuchen, die für die erfolgreiche Erledigung ihrer Aufträge Belohnungen vergibt. Eine Aufgabe kann z.B. darin bestehen, einen bestimmten Gegenstand zu finden oder alle Gegner in einem Verlies zu besiegen.

Je nachdem, wie weit sie vorankommen, haben die Spieler die Auswahl zwischen vier Waffenarten: Schwert, Flegel, Bogen oder Hammer. Auch sie haben selbstverständlich ihre speziellen Vor- und Nachteile, von denen wiederum die Kampftaktik abhängt. Wurde eine Waffe einmal erlangt, können die Spieler verbesserte Versionen im Dorfladen kaufen. Wer Glück hat, findet eine besonders mächtige Waffe auch nach dem Kampf oder erhält sie als Belohnung für eine erfolgreich bestandene Mission.

Besonders viel Spaß macht Children of Mana selbstverständlich im Mehrspieler-Modus. Bis zu vier Nintendo DS-Freunde, die über je eine eigene Children of Mana-Karte verfügen, können sich dank der Drahtlosen DS-Datenübertragung zusammenschließen. Sie können die Welt von Mana durchstreifen und entweder gemeinsam Gegner bekämpfen oder untereinander Wettkämpfe um seltene Objekte austragen. In jedem Fall stellt Children of Mana ein episches Spielvergnügen für alle Fantasy- und Rollenspiel-Fans dar."


Share -
Quelle:  Nintendo (Pressemeldung)

Suchen nach: NintendoDS
Kommentar schreiben

19 Kommentare

206 comments
[09.01.2007 - 19:05 Uhr]
Kinta:
Habs durchgespielt und kann es nur bedingt weiterempfehlen. Das Spiel ist auf Dauer wirklich eintönig, die Missionen langweilig, da zufallsmäßig generiert und immer gleich, die Endgegner sind ein schlechter Witz (vorletzter Endgegner: 4 Sek.) und auch sonst gibt es nicht viel zu entdecken.
Wer auf Dungeons steht und selbst nach dem tausendsten Gegner des Gameplays nicht müde wird, kann einen Blick riskieren.

Außerdem ist die Grafik hübsch.

Den Multiplayer konnte ich leider nicht ausprobieren, aber er wertet bestimmt das Spiel auf.

Kinta
8 comments
[09.01.2007 - 19:23 Uhr]
Echo:
na das gefällt mir! sieht super interessant aus... :D
60 comments
[09.01.2007 - 19:57 Uhr]
killaskillz:
Die Grafik gefällt mir gut.
1 comments
[09.01.2007 - 20:10 Uhr]
Black_Sheep:
ich dachte wir haben 2007 ?

"Das Spiel erscheint in Deutschland am 12. Januar 2006."
369 comments
[09.01.2007 - 20:24 Uhr]
Talo:
Wirkt ein wenig öde.
51 comments
[09.01.2007 - 20:59 Uhr]
Martin :):
@Kinta Danke für deinen kurzen Bericht. Das tönt aber gar nicht gut, war mir sowieso nicht sicher ob ich mir das holen soll
139 comments
[09.01.2007 - 20:59 Uhr]
Stigmata:
@killaskillz: Reicht dir die Grafik aus, um das Spiel zu kaufen ? ... Na da ham wohl einige zu viel Geld ...

Mal sehen, das wird bestimmt gut, vllt werd ichs mal anzocken, jetz werde ich mir erstmal FF3 kaufen.
1210 comments
[09.01.2007 - 21:08 Uhr]
steffo27:
macht nen guten Eindruck auf mich... ich mag solche Games. Hope it will be good :-))
54 comments
[09.01.2007 - 21:11 Uhr]
Heavensold!er:
Ich werds mir wohl holen. Solche spiele gefallen mir meistens. Und hauptsache ist ja das es ein Square Rollenspielspiel (Dungencrawler) für DS ist. Darauf haben wa ja die ganze zeit gewartet.
57 comments
[09.01.2007 - 22:30 Uhr]
Triton:
Also die Grafik sieht nicht so doll aus. Sieht eigentlich wie eine GBA spiel aus nur mit Touchscreen Featuren, wenn überhaupt. Die schrift am TS sieht aus wie bei Kingdom Hearts im Winni Pooh Level -.-
Interesant klingen tuts genauso wenig also kaufen werde ichs mir nicht.
1540 comments
[09.01.2007 - 22:38 Uhr]
Mägi:
Also ich find das game net doll, ist keine offene welt wie ich es mir von einem Adventure wünschen würde, ist eher Dungeon, an dungeon und ich finde wenn man das einmal durch hat spielt mans nimmer.
Da greif ich ma zu Starfox, habs am Freitag =)
343 comments
[09.01.2007 - 23:00 Uhr]
BlackCat:
@ Kinta: Bin voll und ganz deiner Meinung, hätte es nicht besser formulieren können. Hab das Game noch nich ganz durch, ist einfach zu langweilig. Von SquareEnix hätte ich ein bisschen mehr erwartet... Ich geb dem Spiel ne
979 comments
[09.01.2007 - 23:02 Uhr]
ahnstr:
das spiel ist sicher nicht für jeden geeignet, aber es wird schon genug käufer geben
343 comments
[09.01.2007 - 23:03 Uhr]
BlackCat:
naja wohl eher ne 6 als ne 7
3 comments
[10.01.2007 - 08:54 Uhr]
Gendo_Ikari:
Grafisch und Musik-Technisch wirklich ein schönes Spiel.
Aber Story und Spiele-Technisch eine beleidigung der Mana Reihe.
Sollte SN die Mana Reihe jetzt nurnoch mit diesen Dungeoncrawler fortsetzen dürfte die Reihe für einige wohl gestorben sein.
851 comments
[10.01.2007 - 12:50 Uhr]
Swordi:
Habs zwar schon auf japanisch durch, aber am Freitag oder Samstag hol ichs mir auf jeden Fall nochmal auf deutsch :D
9 comments
[10.01.2007 - 13:09 Uhr]
derpfarrermitdenlase:
Also ich hatte die japanische Version des Spiels und war wirklich mehr als enttäuscht. Viele der Wertungen (Famitsu 90!) sind vollkommen überzogen und beruhen wohl auf einem Mana-Square-Enix-Bonus. Zwar ist die Grafik recht putzig, dafür sind die Animationen nicht sonderlich überzeugend. Zudem nerven zwei Dinge: die Waffenselektion ist absolut umständlich, zudem prallen die Gegner bei Treffern voneinander und von den Wänden ab und hüpfen unkontrolliert durch die Gegend. Also das Spiel nervt, leider, ich war ja immer ein großer Fan der Serie...
50 comments
[10.01.2007 - 13:35 Uhr]
Deathm2k:
Hab mir das Spiel auch bereits vor einiger Zeit importieren lassen und muss Kinta leider Recht geben. Das Spiel wird auf Dauer sehr eintönig. Die Story ist schnell abgearbeitet und die Dungeons sind alles andere als harte Brocken.

In der englischen Version gibt es pro Dungeon etwa sieben "zufällige" Karten, was zwar bei kurzer Betrachtung den Anschein eines Zufallsgenerators erweckt, im Endeffekt aber eben nur sieben Karten sind. Wirklich zufällig generierte Dungeons und Itemdrops aller Diablo2 hätten dem Spiel sicher gut getan. Vielleicht noch ein Skillsystem oben drauf gepackt und... ups dann haben wir ja schon Diablo2 :D

Meine Fazit daher:
Wer nicht auf facettenloses Hack&Slay Gameplay ohne den berühmten Diablo2-Suchtfaktor steht, sollte sich seinen Kauf lieber noch einmal überlegen.
28 comments
[10.01.2007 - 17:08 Uhr]
Diablobo:
Langsam nervts, dass Square Enix nur mäßige Mana Spiele rausbringt.
Erst Legends of Mana für die PS1, dann Swords of Mana und jetzt Childrens of Mana. Gut die ersten beiden waren nicht wirklich schlecht, aber auch nicht die Hits die man sich erwartet hätte.
Ich meine so schwierig kann das doch nicht sein...selbst über ne Neuauflage von SoM2 würde ich mich freuen, da dies soweit ich weiß auch nie in Europa erschienen ist.
Kann man nur hoffen das Heroes besser wird, auch wenn es in eine völlig andere Richtung geht (und gerade da liegen meine Befürchtungen)...
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau