PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 07.01.2007 , 22:51 Uhr
von  [ Miroque ]

Etrian Odyssey, das Technikwunder?

Obwohl die verhältnismäßig schwache Hardware des Nintendo DS häufig als klares Argument gegen die Plattform genannt wird, beweisen uns unterschiedliche aktuelle und kommende Titel wie zum Beispiel „Metroid Prime: Hunters“ oder „Dragon Quest IX“ doch, dass die Beschuldigungen vom tristen Pixelbrei nicht gerechtfertigt sind.

Nun hat sich Softwareriese Atlus zum Ziel gesetzt, mit ihrem im ersten Quartal erscheinenden RPG „Etrian Odyssey“ das vorhandene DS-Modul und den internen Grafik-Chip so gut wie an ihre Grenzen zu bringen – natürlich dient dieser Versuch vorrangig der Qualität des umfangeichen Titels (30-40 Stunden für das Erfüllen aller Aufträge), allerdings möchte man die Hardware auch auf die Tauglichkeit eines möglichen „Shin Megami Tensei“ testen.
Nach Aussagen der Entwickler flimmert das Spiel mit 60 Frames pro Sekunde über den Bildschirm und enthält viele von Starkomponist Yuzo Koshiro beigesteuerte Melodien.

Ein paar grobe Worte zum Konzept: Der Schwerpunkt des japanisch angehauchten Rollenspiels liegt in einer Stadt im Lande Etria, in welcher unter anderem ein kleiner Pub (hier erhaltet ihr viele eurer Aufträge) und ein Shop besucht werden kann. Inmitten der Stadt gibt es noch ein Labyrinth, das neugierige Besucher anzieht – daher könnte auch der ursprüngliche Name des Spiels stammen: „Yggdrasil Labryinth“.
Die Kämpfe erfolgen nach klassischem rundenbasierten Kampfsystem, wobei das übrige Spiel aus der Ego-Perspektive gezeigt wird und dem Spieler die höchst interessante Fähigkeit verleiht, sämtliche Dungeons mit dem Stylus selber zu zeichnen – wie dieses Feature im Endeffekt wirklich funktioniert, bleibt im Augenblick noch unbeantwortet.

Weiterhin muten die Gestaltungsmöglichkeiten der Charaktere geradezu episch an: Aus neun grundverschiedenen Charakterklassen können bis zu 20 Figuren entworfen werden, fünf davon bilden eure Gruppe, mit der ihr die vielen Dungeons und die Oberwelt erkundet. Jede Charakterklasse kann außerdem bis zu 20 individuelle Fähigkeiten erlernen. Ärgerlich hingegen stimmt uns der fehlende Quick-Save und weiterhin das unmögliche Speichern in Dungeons, denn gerade auf Handhelds sollte man immer und überall speichern können, und nicht erst (wie auch in „New Super Mario Bros“) zu bestimmten Orten müssen.

Wie der durchdachte DS-Titel nun wirklich aussieht, können sich interessierte Videospieler unter der Quelle anschauen, da Atlus kürzlich einen neuen Trailer veröffentlichte.
Ergänzend dazu präsentieren wir euch nun noch den älteren Trailer und zwei Scans – viel Spaß damit und einen guten Start in die neue Woche...!



Share -
Quelle:  Zum neuen Trailer

Suchen nach: NintendoDS
Kommentar schreiben

23 Kommentare

51 comments
[07.01.2007 - 23:13 Uhr]
Martin :):
Das sieht doch mal gut aus.
Obwohl ich mich frage ob 3D sich überhaupt lohnt auf dem DS, naja das ist Geschmackssache.
329 comments
[07.01.2007 - 23:18 Uhr]
Kaoru:
Na wird ja auch Zeit das sich in Sachen Shin Megami Tensei DS was tut xD Ist ja gaaanz am Anfang mal angekündigt worden. Dabei dachte ich zwar eher an ein weiteres Remake von 1 oder 2, aber wer weiß... vielleicht kommt ja Shin Megami Tensei IV für den DS xD DraQue IX tut's ja auch
522 comments
[08.01.2007 - 01:22 Uhr]
SaschaAsh:
Hm das sieht wirklich sehr gut, mal sehen wenn wirkliche Ingame Videos erscheinen. Hoffe dann auch mal mit einem erscheinen in Europa oder zumindest in Amerika, denn Atlus iss auch bekannt dafür so manche Gameperle nicht hier zu veröffentlichen komischerweise, siehe als Beispiel das geniale GBA Spiel Tactics Ogre was hier offiziell erschien.
522 comments
[08.01.2007 - 01:34 Uhr]
SaschaAsh:
Ups nicht erschien mein ich natürlich. ;)
329 comments
[08.01.2007 - 04:33 Uhr]
Kaoru:
Atlus ist dafür bekannt, gar nicht in EU zu releasen. Haben hier keine Niederlassung. Deren Titel kommen höchstens über andere Publisher zu uns
357 comments
[08.01.2007 - 12:59 Uhr]
DSvsPSP:
naja wenn die ein technik wunder mal bei enem rennspiel machen würden wäre ich mehr zufrieden
105 comments
[08.01.2007 - 13:05 Uhr]
ringwald:
@DSvsPSP
Naja das was man bei Burnout zu sehen bekommt sieht doch sehr gut aus, nur das Geschwindigkeitsgefühl muss besser rüber kommen und dafür verzichte ich auch gerne auf gute Grafik!
851 comments
[08.01.2007 - 13:44 Uhr]
Swordi:
Sieht gut aus, wird bei uns aber leider eh nicht erscheinen :(
54 comments
[08.01.2007 - 14:47 Uhr]
Heavensold!er:
Ich frag mich immer noch wieso der DS so schlechte grafik haben soll. N64 Grafik sollte doch eignetlich drin sein. Seltsam.
369 comments
[08.01.2007 - 15:12 Uhr]
Talo:
Der DS hat doch soviel drauf wie das N64 oder? Kennt jemand "Jet Force Gemini"(N64)? Das hatte auch eine geniale Grafik!
Sonst sieht es ziemlich gut aus, abwarten was da auf uns zu kommt!
369 comments
[08.01.2007 - 15:46 Uhr]
Talo:
Ps.:
Endlich haben Entwickler Kapiert das die Game Boy Ära vorbei ist, da brauchen wir auch mal gute Grafik und nicht nur ein gutes Spielprinzip!
815 comments
[08.01.2007 - 16:18 Uhr]
atex:
Wenn es gute 2D Spiele sind, mit guter 2D Grafik, dann habe ich nichts gegen! Das ist mir meistens lieber als ein schlecht gemachtes 3D Game!

Wann kündigt Nintendo endlich F-Zero DS an? Habe vor kurzen F-Zero 64 gezockt und es hat mich umgehauen, besonders im Multiplayer!
369 comments
[08.01.2007 - 16:27 Uhr]
Talo:
@atex
Gegen gute 2D Grafik hab ich auch nichts, aber das Ständige GBA Niveau bei vielen Spielen stört mich schon etwas.
57 comments
[08.01.2007 - 16:49 Uhr]
Triton:
Wow endlich wird an gescheiter Grafik gearbeitet und viele Entwickler sollte sich daran ein beispiel nehmen. Hofentlich kommt es nach Europa weils sonst wandere ich aus nach Amerika, importieren tut es auch :-)

Mal schauen wie das Gameplay wird und wie man die Ds funktionen Nutzt Micro Touchscreen ;-)
173 comments
[08.01.2007 - 16:57 Uhr]
duke raul:
wow sieht sehr vielversprechend aus,
würde mich aber wundern, wenn es in den nächsten 2 jahren entweder in EUR geschweige denn GER rauskommen sollte

60 comments
[08.01.2007 - 17:47 Uhr]
killaskillz:
Hätte der DS nur 2d - Grafik, hätten ihn nicht so viele Leute gekauft. Mal ehrlich:
Touchscreen, Mikrofon usw. sind zwar nette
Spielereien, aber das wirklich beeindruckende
sind die 3d - Spiele( American Sk8land,Super Mario 64 DS, Metroid Prime Hunters,...). Die Entwickler sollten sowieso mehr in in die Hardware des DS vertrauen, sie sollten sich ein Beispiel an den oben genannten Spielen nennen.
1540 comments
[08.01.2007 - 19:05 Uhr]
Mägi:
Sieht wirklich geil aus, bis jetzt, hoff es wird durch die Grafik nicht an Umfang leiden, und wird nicht zu pixelig.
45 comments
[08.01.2007 - 19:33 Uhr]
LordChaos:
Sieht wirklich ziemlich schwach aus, soweit ich das beurteilen kann. Was soll da besonders sein? Die Kamera sitzt dauernd fest, da kann man auch einfach Bilder vorrendern. Wer braucht da schon 3D? Da sieht Metroid aber besser aus.

Also ich erwaete im 3D-Sektor deutlich mehr. Die Entwickler machen es sich zu einfach. Der N64 war eine 3D-Konsole, da blieb den Entwicklern nicht viel anderes übrig, hier auf dem DS machen sie es sich definitiv zu einfach. Die 3D-Referenz für mich auf dem DS ist immernoch Mario 64, und das ist schade, da es eigentlich kein richtiges DS-Spiel ist.

Nanostray hätte 2d auch Spaß gemacht, und Metroid ist ein Paradebeispiel für schlechtes Gameplay. Als Linkshänder war das ein bemerkenswerter Fehlkauf...
59 comments
[08.01.2007 - 19:35 Uhr]
New View:
Die Gestaltung des Trailer sieht allein schon vielversprechend aus - würde ich kaufen, falls es denn auf Deutsch erscheint^^
979 comments
[08.01.2007 - 23:08 Uhr]
ahnstr:
das sieht echt gut aus
117 comments
[09.01.2007 - 21:08 Uhr]
LinkDMP:
Die Grafik sieht gan schön aus, mal schauen wie es mit Charas aussieht.

@ Lord Chaos:
Metroid ein Fehlkauf?
Niemals... Ich bin kein eingefleischter Metroidfan aber MPH ist oberklasse. Die Steuerung kann man in einem kleinen unscheinbaren Menü Namens Optionen umstellen
*kopf schüttelt*

Woher ich das weiß? Ich bin selbst Linkshänder, und die Steuerung ist nahezu perfekt.
45 comments
[10.01.2007 - 16:45 Uhr]
LordChaos:
Ich habe sie umgestellt und komme überhaupt nicht zurecht. Da ist mir eine Maus lieber!
287 comments
[10.01.2007 - 19:40 Uhr]
Pradip:
Man sieht noch nicht so viel. Aber auf dem ersten Pic ist doch der Hintergrund 3d. Die sieht toll aus.
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau