PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 26.02.2019 , 17:10 Uhr
von  [ Paneka ]

Japanisches My Nintendo bietet erstmals physische Belohnungen an

Wie in der Überschrift schon angeschnitten, bezieht sich diese Meldung zunächst ausschließlich auf die japanische Variante von Nintendo Belohnungsplattform. Allem Anschein nach wurden nämlich die Gebete vieler Nintendo-Fans endlich erhört. Der Vorgänger von My Nintendo, namentlich Club Nintendo, bot noch allerlei greifbare Goodies an, die man sich bei ausreichendem Sterne-Konto kostenlos nach Hause liefern konnte. Nun, der Nachfolger My Nintendo konnte damit bisher nicht unbedingt glänzen. Immerhin kann man hierzulande aber schon die wertvollen Goldmünzen direkt bei eShop-Käufen einsetzen, oder in Gutscheine umwandeln.

Yoshi macht den Anfang
Was die Platinmünzen angeht, sieht die Sache bislang aber nicht so rosig aus. Viele Nutzer und Nutzerinnen der Plattform haben nämlich dank regelmäßiger Nutzung Unmengen an Platin-Währung angehäuft, die allerdings nun immer häufiger verfallen. Selbst wenn man sich bereits die gesamte Palette an angebotenen digitalen Inhalten zugelegt hat kann es jedoch sein, dass man mit den übrigen Platinmünzen quasi nichts anstellen kann. In Japan geht man diese Problematik nun an und bietet erstmals seit der Ablösung richtige, physische Belohnungen an.

Den Start legt unser aller Lieblings-Dino Yoshi hin. Angeboten werden zum Beispiel ein putziger Yoshi-Notizblock, ein Kugelschreiber-Set im Stile des grünen Dinos, sowie eine kleine Tasche aus Leinen. Das Erstaunliche daran ist, dass die Goldmünzen nicht dafür geopfert werden müssen. Stattdessen kann man endlich seine mühsam angesparten Platin-Punkte verbraten, und diese so vor der Münz-Hölle retten. Der Block schlägt dabei mit 400 Platin zu Buche, das Stifte-Set mit 300 Platin und die kleine Tasche ebenfalls mit 300 Platin.

Zu 100 Prozent kostenlos ist die Bestellung der Goodies dann aber doch nicht. Nintendo ruft für den Versand nämlich eine kleine Gebühr von 500 Yen (etwa vier Euro) auf. Bestellt man etwas mehr und kommt über einen Wert von 5000 Yen (etwa 40 Euro), dann verschickt der Unterhaltungskonzern wie gewohnt kostenfrei. Nun zum Elefanten im Raum: Das Angebot gilt bislang nur für japanische Kunden. Wann und ob diese Form von My Nintendo-Belohnung auch hierzulande zur Verfügung steht, ist bisher nicht bekannt. Unwahrscheinlich ist das aber keineswegs, den wie bereits bot der damalige Club Nintendo schon reichlich greifbare Belohnungen an. Man darf also hoffen. Bilder zu den Prämien findet ihr wie immer rechts in unserer Galerie.

Share -
Quelle:  Nintendo Japan

Kommentar schreiben

- Kommentare


- Noch keine Kommentare vorhanden -

Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau