PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 28.07.2011 , 13:21 Uhr
von  [ Streen ]

Nintendo 3DS: Drastische Preissenkung im August


Als der Preis der PSVita auf der vergangenen E3 bekannt gegeben wurde, verstummten viele Kritiker die bereits einen zu hohen Preis des leistungsstarken Gerätes vermutet hatten. So wird die PSVita in der Wifi-Only Variante ab dem Launch für 249€ und das 3G-Modell für 299€ zu haben sein. Als Folge wurden viel Stimmen gegen Nintendo laut, deren technisch weitaus schwächerer 3DS in der selben Preislage angesiedelt ist. Nun scheint Nintendo dem Druck Sonys nachzugeben, so wird der Preis des Nintendo 3DS um ein ganzes Drittel des Launch-Preises gesenkt.

So soll der Preis für die Konsumenten auf ca. 170€ gesenkt werden, für wieviel diese den Handheld dann letztendlich anbieten werden, steht allerdings noch nicht fest. Doch was ist mit all denen, die sich bereits einen 3DS für den urspürnglichen Preis von 250€ gekauft haben? Auch an diese hat Nintendo gedacht:

"Nintendo of Europe plant für die Kunden, die das Gerät bereits für den ursprünglich angesetzten Preis gekauft haben, das exklusive „Nintendo 3DS Ambassadoren Programm“. Dieses Programm bietet den Nintendo 3DS-Besitzern die Möglichkeit, sich kostenfrei 10 NES Spiele und 10 Game Boy oder Game Boy Advanced Spiele auf ihr Gerät zu laden. Um für dieses Programm registriert zu werden, müssen die Nintendo-3DS Besitzer einfach nur vor dem 12. August den eShop besuchen – die kostenlose Software wird ihnen dann später zur Verfügung gestellt werden."

"GBA-Titel? Die gibt es doch noch garnicht!", werden hier einige Denken. Im Zuge der Ankündigung der Preissenkung, hat Nintendo nun allerdings auch einige GBA-Titel für den eShop angekündigt. So sollen bis Ende des Jahres einige Titel wie Yoshi's Island, Mario Kart, Metroid Fusion, WarioWare, Inc.: Mega Microgame$ und Mario vs. Donkey Kong bereitstehen. Allerdings ist noch nicht bekannt, ob diese Titel auch außerhalb des Ambassadoren-Programmes erhältlich sein werden, da Nintendo hier noch keine weiteren Pläne verfolgt.

Eine löbliche Aktion von Nintendo, welche von einem markttechnischen Blickwinkel aus, allerdings gleichzeitig den 3DS erneut in schlechtes Licht stellt. So stehen die Verkaufszahlen des Gerätes, sowie die Reaktionen vieler Kunden, bereits seit längerem in heftiger Kritik. Eine drastische Preissenkung von einem Gerät, welches noch nicht einmal ein halbes Jahr weltweit auf dem Markt ist, spricht hier nicht unbedingt für den geplanten Erfolg des Handhelds. Dass der günstigere Preis die Verkaufszahlen ankurbeln dürfte, steht hier allerdings außer Frage.

Wir halten euch natürlich über weiter die Preissenkung des Gerätes, sowie den Ablauf des Ambassadoren-Programmes auf dem Laufenden.

Vielen Dank an Linchris und lukiang für die Übermittlung der News.

Share -
Quelle:  4players.de

Kommentar schreiben

73 Kommentare

43 comments
[28.07.2011 - 13:38 Uhr]
Avandyvy:
Das hätten sie früher machen sollen , bevor ich es gekauft hab :)
Aber das ist eig. ganz gut , denn so kaufen mehr Leute einen 3DS , und das bedeutet mehr Streetpass :D
Und das mit den spielen ist eine sehr nette Geste! *Thumps up* :)
131 comments
[28.07.2011 - 13:45 Uhr]
torbenh:
Die Preissenkung kommt ja ganz schön früh. Hätte ich erst nächstes Jahr mit gerechnet. Anscheinend ist 3D wohl nicht massentauglich. Schade.
52 comments
[28.07.2011 - 13:51 Uhr]
Der Schpammer:
Naja, ich hätte lieber 170 Euro bezahlt und dafür diese Spiele nicht wollen... Jetzt kann ichs eh nichtmehr ändern, wenigstens gibt Nintendo uns diese Möglichkeit, feiner Schachzug, wenn dass nicht so gewesen wäre, wäre das meine letzte Nintendo Konsole, denn das wäre einfach nur Abzocke der Fans. Hoffentlich kaufen sich dann mehr diesen tollen Handheld, denn Streetpass ist im moment sehr unsinnig. Ich war für 2 Tage in Salzburg und habe gerade 2 3DS gefunden, einmal deutsch und einmal sogar den 3DS von ner Japanerin :O
142 comments
[28.07.2011 - 13:53 Uhr]
alex 3ds forever:
Zum Glück hab ich meinen 3ds nicht für 250€ sondern für 220€ beim Media Markt gekauft. Hoffentlich verkauft sich der 3ds jetzt besser. außerdem gibt es neues zu Mario Kart 3ds und Super mario 3ds land eines kommt im November und das andere im Dezember. Ist ja wohl klar wann welches kommt ?MK? Dezember. Ich finde es gut das Nintendo wenigstens 20 Spiele verschenkt an denen die ihn zu teuer gekauft haben Nintendo das ist der Weg in die richtige Richtung
140 comments
[28.07.2011 - 13:53 Uhr]
Muramasa:
3D is massentauglich, nur ohne spiele nützt das nix. Das "Entschuldigungs" Angebot empfinde ich als gut, Metroid Fusion? Awesome! Das war ein nötiger schritt, wenn jetzt noch nintendo spiele kommen, wird der 3ds gut weggehen hoff ich mal. Wenns dann bissl verbreiteter ist, kommen auch wie beim alten DS die Third Party Games =]
51 comments
[28.07.2011 - 13:57 Uhr]
Cthulhu96:
is zwar schade ums geld, das ich gut gebrauchen könnte, aber immerhin muss ich mir keine gedanken um die 3ds pointskarten mehr machen
515 comments
[28.07.2011 - 14:02 Uhr]
Pogopuschel:
lol
Anfangs hielt ich das für nen Scherz, aber stimmt wohl doch.

@planet3ds.de: Kleine Korrektur: In der Quelle steht nicht, dass Händler 170€ zukünftig zahlen, sondern dass 170€ der Preis für Endkonsumenten sein könnte. Für die Händler müsste das Ganze dann ja sogar noch etwas günstiger werden.

nochmals zum Thema:
Weil ich angehender Student bin, kaufte ich bisher noch keinen 3DS, aber ich muss sagen, dass ich, wenn ich mir dieses Bonusprogramm für Leute ansehe, welche den 3DS früher erworben haben, sogar überlege, mir den 3DS jetzt noch schnell für 217,- bei Amazon zu bestellen.
Bin mir jedoch nicht so ganz sicher, ob diese Preissenkung jetzt schon so gut ist. Sicherlich werden die Verkaufszahlen steigen, allerdings könnte so eine frühe Preissenkung auch manche potentielle Kunden eher zur Vorsicht mahnen, was dann eher kontraproduktiv wäre. Außerdem wird man auch abwarten müssen, ob sich die Verkäufe dann längerfristig steigern lassen und gerade dafür braucht man eben auch noch das oft schon angesprochene stärkere Spiele-Line-Up. Ich denke, vielleicht wäre es besser gewesen, wenn Nintendo noch etwas gewartet hätte, wegen größerer Spieleauswahl und dann nochmals kräftig Marketing (für 3DS UND die jeweiligen Spiele) betrieben hätte, aber scheinbar waren die bisherigen Verkaufszahlen derart schwach, dass Nintendo zu sehr unter Druck geraten ist.

Hoffen wir das Beste für Nintendo und den 3DS (und letztendlich natürlich für uns als Endverbraucher^^) !!!
38 comments
[28.07.2011 - 14:05 Uhr]
Venne:
Also muss ich nur einmalig im Shop gewesen sein und dann kann ich mir die Titel umsonst holen? Also auch noch zb erst im Januar mir den ersten Titel holen falls jetzt nichts dabei is?
3173 comments
[28.07.2011 - 14:06 Uhr]
Iwazaru:
Ist doch nur ein logischer Schritt. Sony geht das Verlustgeschäft mit der Vita ein damit sie gegen den 3DS anstinken können (und Sony wird durchaus Verluste mit der Vita machen,w eil sie erstmal ordentlich auf jedes Gerät draufzahlen müssen) und Nintendo legt nach. Dass Nintendo damit auch auf jedes Gerät zahlen muss kann durchaus sein, aber somit wird das Gerät auch wieder attraktiver für gewisse Kunden. Skepsis kann sich da freilich auch breit machen, aber wenigstens haben sie erkannt dass sie etwas machen MÜSSEN.

@ Venne: Ich denke man wird im Shop was 4free herunterladen können, was dann den Zugriff auf die Downloads ermöglicht. Eine Art "Sonderkanal" etwa.
29 comments
[28.07.2011 - 14:06 Uhr]
Phillip1996:
Ich habe eh nur 160 Euro bezahlt (NEU!) und habe 2 Spiele umsonst bekommen (Rabbids 3D und Pilotwings)
142 comments
[28.07.2011 - 14:07 Uhr]
alex 3ds forever:
im internet steht das man sich 10 nes titel die glaub ich am 1 september kommen bekommt und 10 gb/gba spiele bekommt die über das Jahr verteilt sind ob man sich Spiele raussuchen kann bleibt abzuwarten
515 comments
[28.07.2011 - 14:08 Uhr]
Pogopuschel:
@ Phillip1996: schön für dich ^^
29 comments
[28.07.2011 - 14:13 Uhr]
Phillip1996:
Danke Nintendo für diese Aktion. <3
161 comments
[28.07.2011 - 14:14 Uhr]
HatsuneMiku:
Jetzt werden auch die letzten sich für so ein preis das 3DSchen kaufen :D
Das erinntert mich bissel an N64 alles xD
3173 comments
[28.07.2011 - 14:17 Uhr]
Iwazaru:
@ alex 3ds forever: 1. September gilt für die USA
387 comments
[28.07.2011 - 14:19 Uhr]
The-Dark-Knight:
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa...

Endlich mal gute Nachrichten ^^
20 Spiele? Das klingt zu schön um wahr zu sein!
Und ausserdem GBA und NES Spiele!
Die gibts im eshop noch nicht! Ja, her damit^^

Mir ist es egal 250 Euro bezahlt zu haben. wenn ich da wirklich 20 Spiele bekommen sollte.

Bin mal gespannt, wie lange die News noch gerade steht. Bin im Moment noch ein bisschen misstrauisch.
515 comments
[28.07.2011 - 14:25 Uhr]
Pogopuschel:
Geht mir ähnlich! Irgendwie befürchte ich noch so ein bisschen, dass später vielleicht ein neues Statement von Nintendo kommt, in dem gesagt, dass sich im vorherigen leider Fehler eingeschlichen haben oder dieses falsch verstanden wurde.
Aber dann denk ich wieder: wird schon passen, Nintendo ist halt einfach sehr kundenfreundlich ^^ :-)
161 comments
[28.07.2011 - 14:27 Uhr]
HatsuneMiku:
Und es sind nich mal schlechte games... wenn man an sony´s Welcomen back-paket (Deutsch)denkt...
387 comments
[28.07.2011 - 14:31 Uhr]
The-Dark-Knight:
@Pogopuschel: Genau das ist! In letzter Zeit kamen so viele schlechte Nachrichten über den 3DS, dass ich mir ein neues Statement von Nintendo durchaus vorstellen kann. Kann man irgendwo darauf wetten XD
5 comments
[28.07.2011 - 14:33 Uhr]
Fighterno1:
Hihi bei Notebooksbilliger gabs ihn als Deal des Tages für 179€, seit da hab ich ihn + dann wohl auch irgendwann die 10 GBA SPiele
61 comments
[28.07.2011 - 14:33 Uhr]
derchris86:
Da bereue ich nicht 220€ gezahlt zu haben. Wenn das Nintendo echt durchzieht, dann RESPEKT!
76 comments
[28.07.2011 - 14:33 Uhr]
Cresote:
Endlich gibt es zum 3DS auch mal gute Neuigkeiten, auch wenn ihnen schlechte vorangegangen sind (Preissenkung wäre ja ohne schlechte Verkaufszahlen nicht passiert).
161 comments
[28.07.2011 - 14:35 Uhr]
HatsuneMiku:
Wir glauben alle an den erfolg Big N´s 3DS und akzeptieren alle Entscheidunge brav xD
1070 comments
[28.07.2011 - 14:37 Uhr]
Wii-Jetz?:
Find ich ne nette Geste sonst währe das ne große Abzocke gewesen.^^
Werde das Angebot sicher nutzen! 20 Titel Gratis zum ausuchen ist doch traumhaft ich hoffe das Angebot wird bis hahin besser sein.Wen ich mir überleg das ich den 3Ds für 250 € + Spiel bekommen hab ist das ein ganz schön guter Deal^^.
49 comments
[28.07.2011 - 14:38 Uhr]
Legion:
Also ich wär ja mal sowas von glücklich mit den 4free Spielen. Das ganze ist aufjedenfall ein kleiner Schritt in die richtige Richtung um den 3DS für potenzielle Kunden ansprechender zu machen.
259 comments
[28.07.2011 - 15:17 Uhr]
DarkLink:
Das mit den 20 Spielen glaub ich erst wenn ichs sehe..20 SPIELE???????Oo Hab meinen 3DS geschenkt bekommen(damit dürfte ich wohl jeden hier getoppt haben xD),ne Preissenkung stört mich also keineswegs..im Gegenteil,kann die Verkaufszahlen ja nur ankurbeln.. bin mal gespannt ob es hier noch den einen oder anderen geben wird,der selbst bei DIESER Nachricht rumflennt xD
3173 comments
[28.07.2011 - 15:19 Uhr]
Iwazaru:
@ Cresote: Das kann man so auch nicht sagen. Fakt ist dass gute Spiele und mehr Auswahl an GUTEN Spielen auch die Verkäufe angekurbelt hätten, nur muss etwas passieren um gegen die Vita antreten zu können. Alleine die bisher verhaltenen Verkäufe dafür verantwortlich machen ist schon sehr weit aus dem Fenster gelehnt.

BTW: Nintendo hat die News eben auch auf der FB-Seite veröffentlicht. Der offizielle Preis in den USA wird 169,99 $ sein, also ca 120 Euro (!!!), jedoch ohne Versand und Zoll mit eingerechnet. In DE darf man wohl das $ gegen ein Euro tauschen. Um es noch schmackhafter zu machen hat Nintendo verlauten lassen dass Starfox im September, Mario 3D im November und MarioKart im Dezember kommen wird. Gilt natürlich nur für die USA bisher.
452 comments
[28.07.2011 - 15:25 Uhr]
Animalight:
Wie genial! Hab zwar 20€ weniger für den 3DS bezahlt, aber 20 Spiele kostenlos zu bekommen ist doch 'ne feine Sache.
140 comments
[28.07.2011 - 15:27 Uhr]
Muramasa:
@DarkLink jap du bist der heutige sieger =D
6 comments
[28.07.2011 - 15:29 Uhr]
Grimlock1979:
Grimlock sagt guter Discount Preis! Schade das Grimlock noch volle 250 Slottis bezahlen musste. Das 3D ist Grimlock egal. Grimlock findet das 3D bei den meisten 3DS Titel sowieso scheisse. Hauptsache das Spiel an sich stimmt.

PS: Grimlock will einen roten 3DS haben!
387 comments
[28.07.2011 - 15:32 Uhr]
The-Dark-Knight:
hahahaha^^ Grimlock sagt guter Discount Preis!

Grimlock ist lustig XD
358 comments
[28.07.2011 - 15:35 Uhr]
Plaxx:
Sehr Geil das man die 20 Spiele kostenlos bekommt <3 <3 Cool Cool Cool :D :D aber was auch noch Geil ist das sich mehr Leute den 3DS kaufen und... STREET PASS ;D
206 comments
[28.07.2011 - 15:36 Uhr]
Kinta:
Grimlock hat einen IQ von 1979. ;)

@news
Klingt spitze, ich hoffe wirklich, dass man sich die Spiele auch aus dem kompletten Sortiment aussuchen können wird und dass es keine baldige Ablauffrist dafür gibt. Dann wäre das wirklich Bombe. :)

Kinta
3173 comments
[28.07.2011 - 15:38 Uhr]
Iwazaru:
Bei aller Euphorie sollte man aber auch etwas vorsichtig sein. Die Entschädigung klingt gut, aber wo steht geschrieben WANN die GBA-Titel erscheinen, oder all die NES-Titel. Vielleicht gibt es auch ein gewisses Zeitlimit in dem man sich die Titel dann holen muss und damit würde man zu "Hamsterkäufen" genötigt und müsste Titel nehmen, die man vielleicht gar nicht will?

Der Plan ist, wie gesagt, gut, muss nur die Umsetzung stimmen!
140 comments
[28.07.2011 - 15:44 Uhr]
Muramasa:
naja in den USA kommen se 1 September und die auswahl lässt mich mit metroid fusion,yoshis island, legend of zelda.. etc schonmal blicken. Nintendo wird wohl nicht riskieren Stammkunden zu verlieren.

von 4players
1. September mit herunterladbaren NES-Spielen (u.a. Super Mario Bros., Donkey Kong Jr., Balloon Fight, Ice Climber und The Legend of Zelda). Diese sollen den Ambassadoren zuerst zur Verfügung stehen, bevor kurz darauf auch alle anderen 3DS-Besitzer damit herumspielen dürfen - Letztere müssen dafür allerdings zahlen. Ende des Jahres sollen die GBA-Spiele verfügbar sein (u.a. Yoshi's Island, Mario Kart, Metroid Fusion, WarioWare, Inc.: Mega Microgame$ und Mario vs. Donkey Kong).

wird wohl schon bissl länger andauern das programm
578 comments
[28.07.2011 - 15:50 Uhr]
zoro:
Schadensbegrenzung nennt man das. Trotzdem ne gute Sache, dass Nintendo so zeitig einlenkt. Der 3ds kann durchaus noch ein riesen Erfolg werden wenn der Preis stimmt und endlich mal (gute) Spiele kommen.
151 comments
[28.07.2011 - 16:03 Uhr]
Moggle:
Kling doch ganz gut!
281 comments
[28.07.2011 - 16:23 Uhr]
Roonex:
Cool, das hat grad meine Laune merklich gehoben :D
Ab September fängt der 3DS an sein Potential zu entfalten ^^
Sind eigentlich mit den NES-Titeln neue 3D-Classics gemeint? Wie es bei Excite-Bike und Xevious war? Oder 'nur' 2D-Ports?
3173 comments
[28.07.2011 - 16:30 Uhr]
Iwazaru:
Es heist doch NES, oder steht da etwa 3D-Classics? Etwas abwegig dass man "so schnell" so viele 3D-Classics aus dem Hut zaubert ohne bisher auch nur was darüber zu sagen.
143 comments
[28.07.2011 - 16:40 Uhr]
DaedaliusRE:
Bekommt man auch eine Information, dass man nun für das Programm registriert ist? Habe hier kein W-lan, müsste also hot spots suchen hier in Köln.
Und ich mag es vermeiden mich nun die tage einzuloggen in den E-store nur damit ich am Ende dann da stehe und realisiere, dass ich nicht eingetragen bin wegen irgendeinem "Systemfehler". Bin da sehr vorsichtig weil mir sowas oft passiert...xD
48 comments
[28.07.2011 - 16:51 Uhr]
ôkami:
ganz klare kampfansage an sonys vita - würde ich mal sagen. da scheint nintendo wohl die hosen voll zu haben. schlecht für die erstkäufer, wie mich. ihr alten GB-spiele aus dem shop können die sich an den arsch nageln. nur abfall. eine kontogutschrift von 50 euro auf das eshop-konto der erstkäufer - das wäre mal ein wort. aber nintendo beginnt hier ganz klar einen konsolenkrieg gegen sony - und das auf kosten ihrer treuesten kunden. vielen dank auch.
117 comments
[28.07.2011 - 17:08 Uhr]
N4ever:
Ich könnte mir grade in den A.... beißen, dass ich ihn nicht für 199 Euro bei Amazon / buch.de gekauft habe als es ihn zu dem Preis gab :( Ich hätte gerne diese Spiele gehabt. Wobei die Möglichkeiten zum Spielen von NES / GBA Spielen ja doch sehr ... vielfältig sind :D
51 comments
[28.07.2011 - 17:23 Uhr]
coolein3ds:
voll di verarsche nintendo ist scheiße
1186 comments
[28.07.2011 - 17:33 Uhr]
LouKay:
klingt irgendwie zu schön um wahr zu sein
28 comments
[28.07.2011 - 17:36 Uhr]
tim4:
@coolein3ds
wieso hast du dan einen 3ds wenn du ihn sowieso scheisse findest.......*kopfschüttel*

klingt echt was nintendo da macht ;-) scheinbar hören sie doch auf ihre fans^^
143 comments
[28.07.2011 - 17:36 Uhr]
DaedaliusRE:
coolein3DS: Das ist wirklich der expertenreifste Kommentar den ich hier jemals gelesen habe.
LouKay: Ich sehe das auch als zweischneidiges Schwert. Da muss ein Haken dran sein. Wenn nicht, dann...Nice oO
34 comments
[28.07.2011 - 17:37 Uhr]
TheFinishLine:
Hm, das ist zwar eine schöne Aktion von Nintendo, aber warum hab ich das Gefühl, dass da wieder irgendwie schief laufen wird?
705 comments
[28.07.2011 - 17:51 Uhr]
Gamer96:
Geil man zum Weinachtsgeschäft kostet der 3DS bestimt nur 150€+TOPGames und pasr Monate später kommen noch die grafischen Leckebissen wie MGS und Ressi:)
65 comments
[28.07.2011 - 18:13 Uhr]
grife97:
Ich freu mich auf Klassiker und der 3DS wird danach sowieso 200€ kosten. Da ich ihn für 220€ gekauft habe sind 20 Klassiker für dei 20€ echt okay.
Freu mich drauf.
11 comments
[28.07.2011 - 18:23 Uhr]
Vecrix:
wenns interessiert - buecher.de hat den 3DS bereits für 170 Euro gelistet - allerdings ist dieser selbstverständlich erst ab dem 12.8 lieferbar ^^
65 comments
[28.07.2011 - 18:26 Uhr]
grife97:
Ich glaub, ich brauch ne neue SD-Karte.
Ach ja...
War da nicht auch was, wegen dem neuen Mariokart? Ich glaube es soll doch Mariokart 7 genannt werden, oder?
11 comments
[28.07.2011 - 18:36 Uhr]
Vecrix:
richtig. Und Super Mario 3DS wird Super Mario 3D Land heißen :)
111 comments
[28.07.2011 - 18:43 Uhr]
Zwerg-im-Bikini:
Ich freue mich auch schon auf die Spiele, denn da hat Nintendo richtig gute ausgesucht. Als ich von diesem Bonus gelesen habe, hatte ich damit gerechnet mit Titel abgespeist zu werden, die ich sowieso nie spielen würde - aber vor allem die für den GBA klingen wirklich verlockend! :)
107 comments
[28.07.2011 - 18:45 Uhr]
S-Toni:
mund ist mir automatisch aufgegangen, krass, da hab ich rund 100€ mehr bezahlt, ich dachte das kommt erst nächstes jahr oder so ...
aber wenn ich überlege, was ich mit den 80€ gemacht hätte... hm, die wären jetzt wahrscheinlich schon weg :D Muss man irgendwie den Preis, den man bezahlt hat nachweisen können? Ich such schonmal meine Rechnung :D
26 comments
[28.07.2011 - 19:06 Uhr]
Streen Hans Weiler
@S-Toni:
Nein, keine Rechnung oder sonstige Nachweise. Du kannst einen 3DS geschenkt bekommen, in der Mülltonne gefunden oder geklaut haben, solange man damit vor dem 12.08. im eShop angemeldet ist, nimmt man an dem Programm teil.
236 comments
[28.07.2011 - 19:49 Uhr]
Poochy:
Also die Aktion gefällt mir.
10 NES Spiele und 10 GB(A) Spiele sind schon sehr sehr nett.
Die genannten GBA spiele interessieren mich schon mal, sind alles gute Titel.
Ich freu mich schon auf die Games :)
550 comments
[28.07.2011 - 20:21 Uhr]
Dirki:
Immer her damit ich hoffe man wird rechtzeitig informiert wegen dem Programm.
@ôkami Treue Kunden sehen das gelassen. Ist doch richtig was NINTENDO macht oder würdest du nicht wollen das die meisten Kunden bei dir landen? Jeder macht Fehler nobody is perfect.
607 comments
[28.07.2011 - 20:53 Uhr]
Super-Mario XL:
Super, Nintendo!!! 20 Gratis-Spiele sind einfach großartig! Endlich kommen auch GBA-Titel, darauf freue ich mich besonders und die angekündigten Titel Yoshi´s Island und Mario Kart interessieren mich sehr.

188 comments
[28.07.2011 - 21:04 Uhr]
LordMarcel:
Find ich gut hab mein 3DS für 222€ mit Spiel bei Amazon bekommen und jetzt bekomm ich auch noch 20 Spiele gratis^^
415 comments
[28.07.2011 - 21:39 Uhr]
ecj_89:
Entschuldigung aber wenn man für eine PS Vita viel ausgeben kann dann sollte man auch in der Lage seine eine 3DS mit 3D-Funktion zu bezahlen. Kann Nintendo diese Preissenkung überhaupt durchführen? Ich dachte sie haben den Händlern die Preisgestaltung überlassen.. Es sollten einfach bessere Titel rauskommen wie DOAD.
178 comments
[28.07.2011 - 21:40 Uhr]
Lingelding:
Ich muss irgendwie an eine Private W-Lan Leitung kommen...
7 comments
[28.07.2011 - 21:54 Uhr]
Sneaky:
Yaaay jetzt kann ich mir endlich einen 3DS holen :D Wenn es wenigstens andere Farben gegeben hätte, hätte ich auch den höheren Preis gezahlt, aber so hat sich das Warten auch gelohnt ^^
117 comments
[28.07.2011 - 22:32 Uhr]
TheZelda555:
hab 250 euro bezahlt und hab rayman 3d kostenlos bekommen !
Und jetzt keig ich noch 20!!!!

20 !!!
Neue Spiele kostenlos ?
HAHAHAHAH Geil !
10 Nes Spiele und (EIN TRAUM WIRD WAHR!!!) 10 Gameboy ADVANCED Spiele!!!!!!

Hoffentlich kommt auch Pokemon oder Zelda the minish cap :D

Ich freu mich so !!!

Danke nintendo :)

177 comments
[29.07.2011 - 08:52 Uhr]
Mugen:
Heisst das, man bekommt auch Zelda Links Awakening DX für den Gameboy Color umsonst?
1 comments
[29.07.2011 - 12:03 Uhr]
Kandinskii:
ich finde es ebenfalls seh gut das nintendo entschädigungen zur verfügung stellt. Andererseits ist es natürlich einfacher für nintendo allte spiele zur verfügung zustellen als das zuviel bezahlte zurückzuzahlen. Aber nette gehste. Ich hoffe das der 3ds noch chancen hat!
9 comments
[29.07.2011 - 12:19 Uhr]
thelulukaff:
Also, welche Spiele bekommen WIR 3DS BESITZENDEN LEUTE denn?
188 comments
[29.07.2011 - 12:58 Uhr]
LordMarcel:
Find ich genial hab den 3DS für 222€ mit einem damals 42€ teuren Spiel bekommen jetzt noch 10 NES Spiele die ca. 5€ pro Spiel kosten und 10 GBA Spiele die ich mal mit 8€ pro Spiel rechne das sind dann nur noch 50€ für den 3DS ^^


@thelulukaff

Wir bekommen unter anderem Super Mario Bros.™, Donkey Kong Jr.™, Balloon Fight™, Ice Climber™ und The Legend of Zelda™ als NES-Titel und Yoshi’s Island™: Super Mario™ Advance 3, Mario Kart™: Super Circuit, Metroid™ Fusion, WarioWare™, Inc.: Minigame Mania und Mario vs. Donkey Kong™ als GBA-Titel.
705 comments
[29.07.2011 - 20:25 Uhr]
Gamer96:
Hoffe das bei den GBATiteln noch Tales of Phantaisia dabei ist.)
bitte bitte nintendo!!!
430 comments
[31.07.2011 - 10:57 Uhr]
Mac:
Das Problem ist wirklich die Tatsache, dass Nintendo endlich mal neue IPs braucht. Seit 2005 kam nahezu gar nichts. Oder sind Hunde und Miis neue Helden, auf die alle Welt wartete?

Als ich Mario Galaxy 2 geholt und parallel auch noch Ratchet & Clank: A Crack in Time gekauft habe, habe ich viel, viel mehr Zeit mit zweiterem Titel verbracht. Warum? Als Habe ich als alter Nintendo-Spieler der ersten Stunde Big-N den Rücken gekehrt? Nein. Wenn die Spiele noch innovativ und interessant wären, würde ich sie mir auch kaufen. Aber Mario Galaxy 2 war nur eine der weiteren Enttäuschungen der Wii nach Metroid other M und selbst potentiell interessante Drittherstellertitel wie Red Steel 2. Was bringen einem innovative Eingabemöglichkeiten, wenn die Spiele dahinter nicht mehr auf der Höhe sind?

Mario Galaxy 2 ist kein schlechtes Spiel und wäre es als 1er raugekommen, dann hätte ich es sicherlich sehr gerne gespielt. Dennoch war es befremdend von Nintendo, dass sie ein weiteres "neues" Mario auf die Wii brachten, was eigentlich nur ein Level-Update war. Von Metroid Other M brauchen wir gar nicht reden. War die Sprachausgabe noch ein Schritt in die richtige Richtung, war die Umsetzung des Spiels eine Katastrophe... Es war einfach kein Metroid vom Feeling her.

Ich muss auch sagen, dass ich zur PS3 gewechselt bin und dort in den letzten Jahren wesentlich mehr Spiele gekauft habe, als auf der Nintendo-Konsole zur gleichen Zeit. Und die Wii U mag zwar nun HD sein und ich bekomme kein Augenkrebs, wenn ich es an einem großen TV spiele, aber ich betrachte sie dennoch mit Skepsis. Ich könnte mir kein Battlefield 3 mit dem Eingabegerät vorstellen, zumindest würde ich weiterhin mit einem klassischen Controller spielen wollen.

Denn was Move und Kinect auch gezeigt haben, ist das Motion Control eine der großen Flopps der Neuzeit sind. Railshooter FTW! Nein. Danke. Brauche ich nicht.
58 comments
[31.07.2011 - 19:43 Uhr]
denimdnmd:
Seit dem DS Lite kamen mit DSi zbd DSi XL von Nintendo nur inkrementelle Updates desselben Handhelds, welche nicht wirklich als Fort-, sondern Rückschritte gesehen werden müssen.
Sachen wie (von DS Lite zu DSi) verkürzte Akkulaufzeit (5-8h auf 3-5h), wegrationalisierter GBA-Slot (DS Lite -> DSi), ca. 90% größerer Bildschirm des DSi XL bei unveränderter Auflösung (DSi zu DSi XL), (was zu einem pixeligeren Bild beim DSi XL führt) oder kaum bis garnicht stärkere Hardware (DS Lite -> DSi = 67Mhz zu 133Mhz, DSi -> DSi XL: kein Unterschied) gehören bei den Vorgängern des 3DS zu den meistbeklagten Gesichtspunkten - und das zu Recht.
Ich frage mich fast tagtäglich, wie man eine Konsole wie den 3DS zu diesem Zeitpunkt so auf den Markt bringen kann.
Vielleicht mangelt es mir an den nötigen Kenntnissen in Makro-/Mikroökonomie und Technik (speziell Hardware), aber mir (und vielen anderen Menschen) ergeben sich folgende Fragen:
Die Konsole an sich:
Wie kann man etwas derart unreifes wie den 3D-Effekt im 3DS mit solchem Werbeaufwand auf den Markt werfen? Sofern richtig wahrgenommen, mag der Effekt das Spielgefühl tatsächlich bereichern (sofern man denn Gefallen daran findet), aber wenn das mit einem so niedrigen Blickwinkel und dem Zwang, die Konsole die Spielzeit über perfekt zu halten einhergeht, macht das doch einfach keinen Spaß. Wer Ocarina of Time 3DS gespielt und versucht hat, mit eingeschaltetem 3D-Effekt gleichzeitig den Gyrosensor zum Zielen zu benutzen, merkt schnell, dass das nicht machbar ist - und somit bleibt einem nur der Versuch, die Konsole mit 3D möglichst ruhig und in geeignetem Abstand zum Gesicht zu halten und per Schiebepad zu zielen - oder aber ohne 3D zu spielen.
Das Innenleben des 3DS:
Veraltete Hardware von vor 5 Jahren wird verwendet, die von iPhone 3GS und iPad locker in den Schatten gestellt wird (http://derstandard.at/1276413702014/Nintendo-3DS-setzt-auf-alte-Hardware).
Augmented Reality und die Kameras:
man bewirbt Augmented Reality Games, welche von den Kameras abhängig sind, welche wiederum mit nur 0,3 MP auflösen und bei folgender Analyse als kostengünstigste Kameras beschrieben werden (http://www.heise.de/newsticker/meldung/Hardware-der-Nintendo-3DS-kostet-73-Euro-1217209.html).
Das Display:
Die Helligkeit im Vergleich zu Vorgängermodellen hat abgenommen - und das Display spiegelt stark. Als mobile Spielekonsole ist der 3DS somit im Freien kaum zu gebrauchen, da man störende Spiegelungen hat, da das Display nicht matt ist bzw zu schwach leuchtet.
Abdrücke auf dem Display:
Beim Zuklappen der Konsole trifft der obere Bildschirm leider auf Einfassungen der Unterseite, die Abdrücke auf diesem hinterlassen - das können Unmengen von Leuten bestätigen und scheint bei ziemlich allen Modellen der Fall zu sein. Bei jedem Öffnen erst die Abdrücke vom oberen Display zu beseitigen ist nervig.
Lautstärkeregelung:
Beim DSi hatte man diese insofern verbessert, alsdass sie nicht mehr aus einer berührungsempfindlichen und ungenauen Schieberegelung bestand, sondern aus zu drückenden kleinen Tasten. Nun ist man wieder zurück zum Schieberegler, welcher im Vergleich zur Tastenregelung genannte Mängel aufzuweisen hat.
Startlineup:
Nix mit Mario, Zelda oder sonstigen Hochkarätern von Nintendo oder Third-Party Developern - der erste große "Hit" kommt mit Ocarina of Time 3D erst 3 Monate nach Launch (und ist "nur" ein Remake), Mario Kart 7 und Super Mario Land 3D sind für Ende 2011, sprich 9-12 Monate nach Launch angesetzt - somit bleiben zum Start nur Remakes wie Pilotwings Resort 3D, Super Street Fighter IV 3D oder andere, für Nintendofans eher uninteressante Titel. Wenn dann die potentiellen Systemseller ca. 1 Jahr nach Erscheinen des 3DS kommen, ist die Konsole noch "outdateder" - und die PSVita samt einer handvoll hochkarätiger Launchtitel auf dem Markt.
Mittlerweile wurden schon große Projekte vom Kaliber "Mega-Man Legends 3" und "Assassin's Creed - Lost Legacy" eingestampft - anscheinend merken die Hersteller, dass auf dem 3DS technisch (3D-Display, Grafikchip) wie auch finanziell nicht all zu viel zu holen ist.
Software:
Der DSi hatte eine Chat-Funktion namens Pictochat. Der 3DS hingegen wirbt mit Street-Pass, jedoch hat man keine Möglichkeit, mit den getroffenen 3DS-Besitzer zu kommunizieren!Man kann sich lediglich Infos zur getroffenen Person anschauen oder Minispiele mit ihr spielen.
Der eShop:
Stand zum Launch entgegen der Planung nicht bereit. Nun, wo er da ist, werden per Virtual Console lediglich einige wenige alte NES-Klassiker wie "Super Mario Land 1" angeboten - ich bezweifle, dass sich viele Leute finden, die trotz aller nostalgischen Gefühle diesen farblosen Pixelbrei auf ihrem 3DS spielen möchten - und das auch noch zu happigen Preisen von ca. 5€ pro Titel.
Dazu kommt, dass wenn man denn Interesse an einem Titel haben sollte (der größte Name bisher Link's Awakening DX) dieser nur gekauft werden kann, wenn man im Besitz einer Kreditkarte ist. Die Nintendo-Karten, die angekündigt waren und zum Zahlen im eShop benutzt werden sollten, sind bis heute nicht aufgetaucht - bis auf ein Foto aus Irland gibt es sie de facto nicht zu erwerben (im Gegensatz zu den Aussagen der Nintendo-Mitarbeiter an der Hotline..).
Was man besser machen könnte:
Ein zeitgemäßer Nintendo-Handheld sollte den Fokus nicht auf Smartphone-Multimedia legen, denn Smartphones wie Tablets sind dem 3DS technisch Jahre(!!) voraus (heutige Smartphones verfügen teilweise über Prozessoren in den Leistungsdimensionen > 2x1GHZ (für nächstes Jahr sind Quad-Cores geplant), Kameras bis zu 8MP + Fokus und Multi-Touch Displays).
Die Spiele auf diesen Plattformen sind bestenfalls als "Casual" zu bezeichnen - Hardcoregamer kommen eher nicht auf ihre Kosten.
Der Versuch, mit einem Gaming-Phone Erfolg zu haben (Sony Ericsson Xperia Play) war meines Wissens jedenfalls kein Erfolg.
Smartphones und Tablets mögen die Verkaufszahlen von Nintendo-Handhelds beeinflussen, aber nur weil Nintendo eben in Features investiert, die von der Smartphone-Branche bereits massentauglich gemacht wurden.
Ebenfalls scheinen die Leute der Internet- und Smartphone-/Tablet-Ära den Wert von mobilen Spielen vom Kaliber "Zelda - Minish Cap" oder "Mario & Luigi - Superstar Saga) einfach nicht mehr zu kennen/schätzen.
Der Trend geht leider in Richtung Bequemlichkeit und "bestenfalls alles in nur einem Gerät" zu haben - aus meiner Sicht heute eine Utopie.
Diese Geräte wären m.M.n. keine direkte Konkurrenz, sofern Nintendo sich auf Gaming (und von mir aus Networking) spezialisieren würde, etwas an der Hardware schraubte und zeitig ordentliche Software (physisch oder per eShop) brächte.
Die Virtual Console ist die perfekte Möglichkeit, diejenigen, welche aufgrund ihrer GBA-Sammlung am DS Lite kleben, zum Kauf einer neuen Konsole zu bewegen - indem man GBA-Klassiker (wieso nicht auch SNES- und GBC-Hits) dort anbietet.
Wenn die 3D-Technologie einen größeren Toleranzbereich hätte, besser aussähe oder anders funktionieren würde (z.B. die Inhalte aus dem Display herausprojiziert werden würden), wäre sie eine Überlegung wert - aber immer noch nicht zwingend ein Muss für einen Handheld.
Nintendo hat das riesige Privileg, mit Mario, Wario, Luigi, Yoshi, Donkey Kong, Kirby, Link, den Pokémon & Co. so ziemlich alle großen Videospielhelden erfunden bzw. unter seiner Fahne zu haben, die bei Kindern, Jugendlichen und wohl auch einigen Erwachsenen angenehme Erinnerungen hervorzurufen vermögen - und darauf könnte man, auch im mobilen Segment, aufbauen.
1 comments
[03.08.2011 - 12:30 Uhr]
Tarantula:
Also ich schätze die Aktion ist das mindeste was Nintendo den verärgerten 3DS erstkäufern anbieten kann, allerdings muss ich sagen das mich uralt NES Schinken nicht die Bohne interessieren. Außerdem hab ich es bis zum heutigen Tag nich bewerkstelligen können meinen NDS mit dem Internet zu verbinden, geschweige denn mit im Nintendo Shop damit anzumelden. Ich hab dann also wohl Pech gehabt. Und werde nun wohl aus lauter Protest nie wieder was von Nintendo kaufen. (Schmollen geht)
Die könnten es wenigstens wie im PSN store machen so das man sich vom PC aus anmelden kann und Inhalten herunterladen kann, um sie später per USB auf die Konsole zu übertragen.
Aber was red ich da, Nintendo halt, ich hätt die Finger von lassen sollen, als ich gehört hab das das Ding nen Regionalcode hat.
14 comments
[03.08.2011 - 20:38 Uhr]
thologels:
Eigentlich schon ne nette Gestik, seitens Nintendo, um sich für ihre eigene Arroganz zu entschuldigen. Wiederum finde ich es auch etwas arrogant Spiele zu verschenken, bei denen Nintendo keinen Verlust einbüßt, denn Nintendo hat an denen ja keinen Aufwand zu verschreiben. Aber einige Titel lassen mich so dahinschmelzen, dass ich das mal übersehen werde xDD
345 comments
[12.11.2011 - 16:33 Uhr]
St Pauli:
Solang sie die Botschafter-Spiele für den 3DS gemacht haben, bin ich sehr zufrieden und will an dieser Stelle nicht motzen! :)
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau