PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 22.11.2010 , 23:11 Uhr
von  [ Miroque ]

3DS-Spiele in der Produktion teurer als DS

Nicht nur die 3DS-Hardware ist teurer als seine Vorgänger, auch die Spiele sind -zumindest in der Produktion- kostenintensiver. Das gab Publisher Marvelous Entertainment während eines Investoren Meetings bekannt. Demnach könnten 3DS-Produktionen teurer sein als nahezu alle DS-Titel und auch teurer als manche Konsolen-Spiele - zwischen 50 und 150 Millionen Yen müssen Firmen etwa einplanen, also etwa $600.000 bis $1.8 Millionen US-Dollar. Zum Vergleich: DS-Spiele kosteten etwa zwischen 4.4 Millionen Yen ($53.000) und 44 Millionen Yen ($527.000) in der Produktion, PlayStation 3-Titel pendeln sich zwischen 6.3 ($75.000) und 250 Millionen Yen ($3 Millionen) ein.

Ob das heißt, dass sich auch die Ladenpreise für 3DS-Spiele an diese erhöhten Kosten anpassen werden? Hoffen wir mal nicht.

Share -
Quelle:  1up.com

Kommentar schreiben

12 Kommentare

323 comments
[22.11.2010 - 23:23 Uhr]
Lemon:
Das dürfte dann ja nur an den 3D-Effekten liegen und für die bin ich nicht bereit mehr auszugeben...
301 comments
[22.11.2010 - 23:37 Uhr]
LittleBigPlanet<3:
Die 3DS-Spiele werden 50€ kosten, da bin ich mir ganz sicher. Irgendwie muss man diese erhöhten Kosten ja weitergeben, oder? Mir wird der 3DS mit der Zeit immer unattraktiver. Wegen diesem 3D-Gimmick (- ist wohl Ansichtssache) soviel mehr zu bezahlen seh' ich nicht ein.
176 comments
[22.11.2010 - 23:55 Uhr]
Daverball David Salvisberg
Ich würde solche Prognosen nicht zu ernst nehmen, die Kosten sind reine Spekulation und basieren auf den Kosten für die erste reihe an Spiele, welche bei einer neuen Hardware natürlich immer hoch sind, weil man sich zuerst in das neue System einarbeiten muss und relativ wenig haben wird, auf was man sich stützen kann. Ich denke die minimalen Kosten werden über die Jahre schnell auf ein DS-ähnliches Niveau sinken.
Der 3D-Effekt wird übrigens nicht für die höheren Kosten verantwortlich sein, weil es spöttisch einfach ist so was zu implementieren (zweite virtuelle Kamera um Augen zu simulieren), das kostspielige sind die besseren Grafiken.
Wenn mich nicht alles irrt, hat Iwata bereits bestätigt, dass sich an den Spielepreisen vorerst nichts ändern wird, also mache ich mir da nicht voreilig sorgen.
533 comments
[23.11.2010 - 01:08 Uhr]
SethSteiner:
Ja, das kann ich mir vorstellen, dass es doch ein klein wenig teurer ist. Aber viel mehr? Soviel dass sie fünfzig Euro kosten müssten? Also bitte, mal auf den Boden bleiben bitte. 3D kostet gar nichts, der Effekt ist 80 Jahre alt, alles lässt sich "3dsisieren" und das für nichts. Der DS hat eine Technik, die von vorgestern ist. Wenn es hochkommt Gamecube Niveau und sorry aber wer will mir erzählen, das würde tatsächlich soviel kosten, dass man die Preise anheben müssten? Das ist einfach nur irrational.
525 comments
[23.11.2010 - 09:38 Uhr]
Eldin:
ansich ist es doch klar. am anfang wird es teurer sein aber das wird sich dann einpendelt. wenn ich mir die p23 und 360 spiele ansehen kosten die auch teiweise um die 70 €. ich bin immer noch vo 3ds überzeugt.

und überlegt mal wieviel die gba spiele am anfang gekostet haben. früher hat man für die spiele auch 50 € bezahlt. und wer das nicht glaubt ich hab noch die packungen wo der preis drauf steht. daher denk ich mal das die spiele am anfang auch mehr kosten werden so wie der 3ds. aber nach einer weile werd es schon günstiger. war bis her immer so gewesen.
208 comments
[23.11.2010 - 09:45 Uhr]
playerkiller:
Viel Text, Null Aussage.
Dass neue Technologien teurer zu entwickeln sind ist wohl klar.
Und dass ein billiger Port auf PS3/Xbox/whatever billiger sein kann auch.

Außerdem zweifle ich hier mal frei die zuverlässigkeit der Werte an
410 comments
[23.11.2010 - 13:04 Uhr]
Torinoko:
Wurde nicht vor ein paar Wochen irgendwo erwähnt, dass die 3DS-Spiele so um die 40 Euro angesiedelt werden?
3173 comments
[23.11.2010 - 13:16 Uhr]
Iwazaru:
Aha... das soll am 3D-Effekt liegen? Eher nicht, denn es ist recht simpel in einen 3D-Raum eine zweite Kamera einzubauen. Daher würde ich nicht sofort darauf schließen. Zudem ist es nur verständlich, wenn es jetzt mehr kostet. Es können mehr Polygone verbaut werden und die müssen z.B. auch mal hergestellt werden. Dadurch brauche ich mehr Rechenpower und das braucht dann auch seine Zeit um, z.B. Rendern. Hochwertigere Texturen können verwendet werden, die muss man auch erst herstellen, usw. Da gibt es viele Faktoren die mit einfließen!
242 comments
[23.11.2010 - 16:22 Uhr]
zero-6:
ein ps3 spiel, dass nur 75.000 dollar gekostet hat....das muss ne scheiss filmumsetzung sein oder einer der geilen, aber grafisch anspruchslosen NIS titel^^
314 comments
[23.11.2010 - 17:04 Uhr]
Alvin:
Diese Tatsache wird nicht im geringsten was an meinem Kaufverhalten ändern. Ich rechne schon seitdem der 3DS vorgestellt wurde mit einem Softwarepreis von 50€ und ich bin gerne bereit auch soviel auszugeben. Schließlich haben es die Spiele verdient. Zelda, Paper Mario, Mario Kart, Nintendogs etc. !!!
41 comments
[23.11.2010 - 17:26 Uhr]
Hatschii:
seh ich wie Alvin. Selbst wenn die Spiele ein wenig teurer werden und 50 Euro kosten (was ich nicht hoffe) wärs nachvollziehbar und verschmerzbar. Schliesslich steckt in sowas Resident Evil, MGS, Layton usw. ordentlich Zeitaufwand und dementsprechend Kohle in der Entwicklung drin. Auch die 250 Euro die der 3DS vermutlich kosten wird, sind gemessen an der Hardware völlig gerechtfertigt. Immerhin steckt da zeitgemässe Technik dahinter. Dass das ein oder andere Smartphone ein paar Megahertz mehr unter der Haube hat, ist kein Argument, da diese ohne Vertrag auch doppelt so teuer sind wie der 3DS und die Technik eh kaum entsprechend genutzt wird für grafisch und gameplaytechnisch opulente Games.
533 comments
[24.11.2010 - 13:59 Uhr]
SethSteiner:
Also tut mir leid aber es ist eben nicht nachvollziehbar, denn der 3DS hat keine Technik in sich, welche eine aufwendigere Spielproduktion rechtfertigt, dass man den Preis anheben könnte. Die Technik ist auf Gamecube Niveau und damit ur-ur alt. Und am Ende darf man auch nicht vergessen, der Absatzmarkt der Handhelden steckt locker die großen Konsolen in die Tasche. Es gibt einfach keine Rechtfertigung für Preise, jenseits der 40 Euro. Man muss einfach mal überlegen, wieviel auch Konsolenspiele im Ausland kosten und sich die deutsche Verarsche wegdenken. Da sind es nämlich nicht 70 Euro. Und PC Spiele kosten auch nur hier ab und zu mal 55 Euro, Standardpreis selbst für neueste Games wie Starcraft 2 sind 40 Euro. Und dann soll ein 3DS Spiel 10 mehr kosten? Sorry aber hier werden Tatsachen ignoriert.
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau