PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 14.09.2010 , 08:28 Uhr
von  [ Miroque ]

Screenshots und Details zu GoldenEye 007

Der britische Geheimagent pausierte auf Nintendo-Konsolen ein paar Jahre, bis er 2010 gleich mit zwei actionreichen Auftritten seine Coolness beweist: das N64-Remake „GoldenEye 007“ und das völlig neue „James Bond 007: Blood Stone“. Zum einstigen Rare-Titel lieferte Ted Newman, Creator vom bekannten Entwicklerstudio n-Space, jetzt neue Informationen und zeigte DS-Screens.

So orientieren sich Level-Aufbau oder Gameplay schon an der Wii-Version, das DS-Spiel verfügt aber dennoch über eine eigene Identität, die besonders durch Multiplayer-Action charakterisiert ist: sechs Mitstreiter können lokal oder per Wi-Fi gegeneinander antreten. Je nach Belieben darf zwischen Stylus- und Tasten-Steuerung gewählt werden, wobei es gerade bei den Buttons hilfreiche Zielvorkehrungen gibt. Zudem ist auch die Herausforderung gegeben, bereits geschaffte Level bei erneutem Versuch in schnellerer Zeit zu absolvieren. Für den Mehrspielermodus hat man sich spezielle Variationen einfallen lassen, z.B. dass sich alle Spieler unaufhörlich bewegen oder dass sie gute Waffen erhalten, wenn sie jemanden eliminieren. Aufregend!

Die verwendete Engine basiert übrigens auf der bereits verwendeten Call of Duty-Optik. Doch genug der Worte! Die neuen Screenshots könnt ihr in unserer Galerie betrachten. „James Bond 007 - GoldenEye 007“ wird voraussichtlich am 5. November in Europa erscheinen.

Share -
Quelle:  Nintendoworldreport (u.a.)

GoldenEye 007
Activision
Kommentar schreiben

3 Kommentare

705 comments
[14.09.2010 - 15:29 Uhr]
Gamer96:
Das Spiel war gut,hofentlich noch heute.
526 comments
[15.09.2010 - 12:01 Uhr]
Miroque Jakob Nützler
Klar, wird sicherlich nochmal ein ernstzunehmender Action-Titel auf dem DS! Hab viel Vertrauen in n-Space.
314 comments
[15.09.2010 - 16:38 Uhr]
Alvin:
Fürn 3DS würde ich es mir auf jeden Fall holen. Aber fürn DS(i) nicht. Da werd ich mir nur noch Professor Layton und Pokemon Black UND White holen und dann verabschiede ich mich rechtherzlich von einer wunderschönen Äre, die einen bisher großen Teil meines Lebens geprägt hatte (6 Jahre für einen 18 Jährigen).
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau