PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 30.05.2010 , 11:57 Uhr
von  [ Fender ]

Greenpeace: Nintendo ist schlecht für die Umwelt


Wie jedes Jahr haben auch 2010 die Umwelt-Aktivisten von Greenpeace eine umfassende Einschätzung aller großen Elektronikunternehmen vorgenommen. Und wie auch in den Jahren zuvor, bildet Nintendo das Schlusslicht der Auflistung.

Im letzten Jahr erhielt Nintendo gerade mal eine Wertung von 0,8 von 10 Punkten. Dieses Mal sieht es mit 1,8 Punkten zwar schon etwas besser aus, aber den letzten Platz belegen sie nach wie vor. Die Konkurrenz schnitt zwar etwas besser ab, die Videospielindustrie liegt aber immernoch verhältnismäßig schlecht im Rennen. Zum Vergleich: Microsoft erhielt nur 3,3 Punkte, Sony immerhin 4,9 Punkte.

Am besten abgeschnitten haben die Unternehmen Sony Ericsson mit 6,9 und Nokia mit 7,5 Punkten. Die Umweltbelastung der Videospielindustrie bleibt somit verbesserungswürdig.



Share -
Quelle:  playstationportable.de

Suchen nach: NintendoDS, Greenpeace, Nintendo
Kommentar schreiben

8 Kommentare

4 comments
[30.05.2010 - 17:10 Uhr]
HatakeKakashi:
Das Nintendo immer wieder auf dem letzen Platz liegt, liegt hauptsächlich daran das sie nicht bekannt geben was für Material usw. verwenden. Sonst sähe das sicher anders aus. Nicht viel besser aber sie würden dann denke ich mal doch zwischen Sony und MS liegen
703 comments
[30.05.2010 - 17:25 Uhr]
Mega Duran:
naja, man kanns nie sicher sagen ob es ihnen nicht auch die letzten punkte nehmen würde wenn sie tatsächlich mal auf greenpeace reagieren würden.


mich würds allerdings mal interessieren wie die diese skala aufbauen.

immerhin ist industrie industrie, das ist immer schlecht für die umwelt. plastik kommt nich von nirgendwo her und fabriken brauchen nunmal strom blablabla


44 comments
[30.05.2010 - 21:39 Uhr]
Azumanga:
Es geht nicht (nur) um "Plastik" sondern um die Inhaltsstoffe. 12% des Gewichtes der Innereien einer Wii und über 13% einer PS3 bestehen aus giftigem Brom (insbesondere Lüfter und Lüftergehäuse) und viele impotent (besonderst Männer) machende Chemikalien (Weichmacher) in Controller-Kabeln etc. sind enthalten.
Wobei im Test die PS3 und die XBox deutlich schlechter abschnitten als die Wii.
Kein Cadmium, Blei oder CrIV war enthalten - immerhin.
3173 comments
[31.05.2010 - 11:58 Uhr]
Iwazaru:
Die sind sooo blöd... Nur weil Nintendo denen keinen Einblick in ihre Produktherstellung gewähren will landen die auf dem letzten Platz. Klar, man kann das negativ aufnehmen, aber sowas ist fast schon vorsätzliche Rufschädigung. Die Umwelt schützen ist eine Sache, aber so einen Krampf abziehen ist komplett anders.

@ Azumanga: Impotenz kommt so gesehen nur bei Männern vor, weil das lediglich eine Erektionsstörung ist. Welche Frau hat sowas denn bitte, mal abgesehen von Transgendern?
180 comments
[31.05.2010 - 15:48 Uhr]
xDave:
Ach kommt schon, die solln sich mal ins Knie f***en ;) wenn sie wissen wollen was schlecht ist für die Umwelt sollen sie sich mal die Golfküste in den USAansehen.


Neee ma im Ernst...seit 2007 hat Big N auch nicht so viele Konsolen (bzw andere Elektronikartikel) rausgebracht (im Vergleich zu Sony, Nokia, Lenovo usw...) also konnten sie sich auch kaum verbessern. Bleibt abzuwarten ob sie es sich zu Herzen nehmen, wenn sie ihre neue Hardware entwickeln.
53 comments
[31.05.2010 - 17:37 Uhr]
haeretiker:
Greenpeace fragt, Mittelfinger antwortet. Danke Nintendo....
Aber mal ganz im Ernst: Wer Greenpeace ernst nimmt, dem ist nicht mehr zu helfen. ist euch mal aufgefallen, dass greenpeace aufschreit wenn es um gentechnisch verändertes essen geht, aber keinen piep darüber sagt, das seit 3 jahrzehnten gentechnik in der medizin benutzt wird. sorry, aber panikmache a la greenpeace, muss man nicht unterstützen. dafür danke ich nintendo. nicht nur dafür ;)
1070 comments
[02.06.2010 - 06:31 Uhr]
Wii-Jetz?:
Die sollen lieber bei den Amis und der Ölpest rumotzen und nicht auf so einem Schwachsinn.
362 comments
[02.06.2010 - 14:48 Uhr]
sickbiig:
@haeretiker: selten so nen dummen kommentar gelesen
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau