PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 22.02.2010 , 23:17 Uhr
von  [ Miroque ]

Gerücht durch Patenteintrag: Nintendo DS-Nachfolger mit Rumble-Effekt im Stylus?


Ah, zur Abwechslung heute mal - ein Gerücht. Während Miyamoto neulich die Entwicklung neuer Nintendo-Hardware bestätigte und Satoru Iwata von Bewegungssensoren und besserer Grafik sprach, brauen sich Mutmaßungen über die Enthüllung eines 'richtigen' DS-Nachfolgers auf der E3 zusammen. Oder aber bereits während der GDC im März. Es bleibt spannend - und Hype fördernd!

Ein Patenteintrag von Nintendo lässt weitere mögliche Features ans Tageslicht, die einem neuen Handheld innewohnen könnten. Demnach ist von einem Rumblefeature im Touchpen des Spielers die Rede, nachdem der bisherige Rumble-Zusatz für den Nintendo DS eher enttäuschte und selten verwendet wurde. Der Stylus-Vibrationseffekt würde besonders bei Shootern oder Beat 'em ups zum Einsatz kommen - ausgelösten Kampfschaden in einem Gefecht könnte der Stift in unterschiedlich starkem Maße auf die Hand des Spielers übertragen.

Wie bei jedem Gerüchte-Puzzleteil dieser Tage sind derartige Informationen mit Vorsicht zu genießen - die Existenz eines Patenteintrags muss nicht zwingen heißen, dass der DS-Nachfolger damit ausgerüstet sein wird. Trotzdem: Wie gefällt euch die Vorstellung, einen vibrierenden Stylus in der Hand zu halten?

Share -
Quelle:  nintendolife.com

Kommentar schreiben

7 Kommentare

43 comments
[23.02.2010 - 00:31 Uhr]
Krokko:
Die Idee an sich ist recht interessant, bringt auch auch viele Nachteile mit sich. Dadurch wird doch der Stylus schwerer, größer, breiter und unhandlicher, oder? Ich persönlich sehe das Rumblefeature nicht als zwingend notwendig. Die vielen Jahre mit dem Nintendo DS bin ich ohne Vibration & Co. ausgekommen, warum nicht auch in der Zukunft? Wenn Nintendo mit dem Patenteintrag wirklich was reißen will, dann wird solch ein Rumblestylus sicherlich bloß optional angeboten. So zumindestens würde ich es mir beim aktuellen Stand der Dinge gut vorstellen können.
1070 comments
[23.02.2010 - 06:29 Uhr]
Wii-Jetz?:
Ich finds ein wenig unötig bisher gings ja auch ohne.
217 comments
[23.02.2010 - 07:29 Uhr]
asdfghjklyx:
Ich spiele MPH nicht mehr ohne RumblePack, es fehlt was wenn es mal nicht drin ist..
Aber ein vibrierender Stylus?.. Halte ich eher für unwahrscheinlich. Wie soll der mit der Harware verbunden sein? Braucht dann sicherlich auch Akkus, und irgendwann wäre das zu unhandlich.. Knopfzellen und Vibra-Motor vertragen sich bestimmt auch nicht allzulange.
Wir werden sehen.
66 comments
[23.02.2010 - 13:45 Uhr]
matzesu:
Och, so abwegig ist das gar nicht, Ich denke das Funktionirt wie bei der elektrischen Zahnbürste: der Stylus wird durch Induktion geladen wenn er im DS2 steckt, außerdem dürfte er dann endlich etwas größer und griffiger ausfallen,

Was mich aber nerfen würde: Die Vibrationsfunktion zieht strom, und auch wenn der Akku in dem Stift 2 Stunden hält: muss ich alle 2 Stunden das spiel Pausieren damit der Stift neu geladen werden kann?

Außerdem sehe ich da noch das Problem mit dem Touchscreen: der würde irgendwann ziemlich viele kratzer bekommen..

Cooler wäre ein beschleunigungs sensor im stift wie bei einer Mini Wiimote....

Trotzdem interessant.. :)
362 comments
[23.02.2010 - 18:41 Uhr]
sickbiig:
ich sehe als problem weniger die kratzer als die tatsache, dass man durchaus ab und an mal das falsche antippt (klar wird des kein rumble sein, der das bett zum vibrieren bringt aber trotzdem), außerdem stell ich mir das auf dauer ziemlich nervig und ermüdend für die hand vor ... ich denke, wenn sowas kommen sollte wirds per kabel oder eher draht mit dem rest verbunden sein, weshalb strom ein kleineres problem wäre
242 comments
[23.02.2010 - 19:33 Uhr]
zero-6:
gescheiter wäre ein Rumble IM neuen ds-.- der Stylus bräuchte ja sonst ne eigene Batterie, die man wechseln müsste = nervig-.-
115 comments
[24.02.2010 - 16:00 Uhr]
Honigmöse:
nein man müsste KEINE batterienen wechseln wenn der akku, wie bereits erwähnt, über einen elektrischen schwingkreis aufgeladen werden würde.
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau