PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Ausführliche News vom 15.10.2008 , 16:37 Uhr
von  [ Liese ]

Pokémon Ranger retten die Welt

Die langen Herbst- und Winterabende sind gerettet - zumindest für die Freunde des Nintendo DS. Denn ab 21. November können sie sich in Pokémon Ranger: Shadows of Almia auf eine lange, abenteuerliche Reise begeben. Um die finsteren Mächte zu bekämpfen, die die Bewohner des Landes Almia bedrohen, stellen sie als Ranger ein Team von Pokémon zusammen, darunter viele Bekannte aus den Editionen Pokémon Diamant und Pokémon Perl. Gemeinsam gilt es, den zahllosen Gefahren zu trotzen, die in jeder Ecke von Almia lauern. Zusätzlich zu den riskanten Missionen, die in dem Spiel bereits enthalten sind, lassen sich über die Nintendo Wi-Fi Connection weitere herunterladen.

Die Herausforderungen dieses Spiels können nur Ranger bestehen, die mit allen Wassern gewaschen sind. Doch ein Top-Ranger zu werden - das scheint für die Pokémon Freunde, die das Spiel als Neulinge in der Ranger-Schule beginnen, nur ein ferner Traum zu sein. Dann aber stören merkwürdige Ereignisse den Frieden von Almia. Warum verhalten sich die Pokémon in der Gegend plötzlich so seltsam? Wer oder was bringt sie dazu? Die Ranger-Vereinigung soll für Aufklärung sorgen und benötigt dazu jede Hilfe. Auch die Ranger-Schüler sind nun gefordert, und bald stoßen sie auf die schrecklichste Bedrohung, die Almia je betroffen hat. Zudem decken sie bei ihren Nachforschungen die Ursprünge der geheimnisumwitterten Ranger-Vereinigung auf.

Auf herausfordernden Missionen und bei dutzenden zusätzlicher Aufgaben müssen die Pokémon Spieler ihr Können unter Beweis stellen. Zunächst gilt es, ein Team von Pokémon mit jeweils ganz speziellen Fähigkeiten zusammenzustellen. Um wilde Pokémon zu fangen und sie zu Freunden zu machen, steht den Spielern ein besonderes Hilfsmittel zur Verfügung, der FangKom. Mit ihm können sie den Touchscreen des Nintendo DS auf originelle Weise nutzen: um eine bestimmte Zeit sich ein wildes Pokémon zu schnappen, müssen sie es mit dem Touchpen einfach nur einkringeln. Klingt simpel, ist aber kniffliger als man denkt.

Die Spieler müssen herausfinden, wie sie die Fähigkeiten ihrer Pokémon am besten einsetzen. Wer seine Poké-Stärken clever nutzt, fängt selbst die gefährlichsten Pokémon ein. Und indem sie Menschen in Not helfen, können sie jede Menge Power-ups für ihren FangKom erwerben. Sie werden es auch dringend nötig haben, denn es warten eine ganze Reihe mächtiger Endgegner auf sie.

Die Fähigkeiten der befreundeten Pokémon helfen den Spielern auch, die zahlreichen Hindernisse auf ihrer Abenteuerreise durch Almia zu überwinden: ob sie Schlingpflanzen durchhacken, unterirdische Seen überqueren oder umgestürzte Baumstämme abfackeln müssen, die ihren Weg versperren. Ein echter Ranger verlässt sich nicht allein auf das Können seiner Pokémon, sondern entwickelt auch die eigenen Fähigkeiten immer weiter. So lernt er, schwindelerregende Felshänge zu ersteigen, sich den Weg durch einen Tempel voll versteckter Fallen zu bahnen oder einen Ausweg aus dem Schlupfwinkel eines Gegners zu finden.

Wahre Pokémon Ranger werden mit zusätzlichen Missionen belohnt, die sie über die Nintendo Wi-Fi Connection herunterladen können. So hält Pokémon Ranger: Shadows of Almia immer wieder neue Überraschungen für die Gamer bereit. Und wer weiß: Am Ende erfüllt sich vielleicht ihr Traum und sie steigen zu Top-Rangern auf.


Share -
Quelle:  Nintendo Pressemeldung

Kommentar schreiben

9 Kommentare

242 comments
[15.10.2008 - 17:54 Uhr]
zero-6:
hmmm, ich mag zwar die übliche Pokemon-Reihe, aber mit den "Ranger"-Teilen konnte ich mich bisher noch nicht anfreunden...das Gameplay klingt meiner Meinung nach zu simpel -.-
48 comments
[15.10.2008 - 18:02 Uhr]
Good Psycho:
@zero-6: Das Gameplay "klingt" zu simpel, ist es aber ganz und gar nicht! Das Kampf-System ist weitaus ausgeklügerter als man zunächst annimmt, das kann ich dir versichern! Spaß hat der 1.Ranger Teil auch allemal gemacht, auch wenn es am Schluss fast unschaffbar schwer geworden ist. Dennoch hat es mir eine Menge Spaß bereitet und ich bin dem 2.Teil sehr aufgeschlossen. Mal schauen.. ich hätte mich ja sehr über etwas bessere Grafik gefreut, aber wenn das restliche Gameplay im Vergleich zum 1.Teil nochmal einen draufpackt steht einem Kauf nichts mehr im Wege.
838 comments
[15.10.2008 - 18:38 Uhr]
pocketboy:
Das wird ein must have titel den vorgänger habe ich nur mal bei einen freund getestet aber diesen teil werde ich mir holen.
269 comments
[15.10.2008 - 21:27 Uhr]
seeebi:
naja ansichtssache.meiner meinung besteht das spiel fast nur aus kreise ziehen.ich warte lieber auf platin!
804 comments
[16.10.2008 - 10:24 Uhr]
SimosReich:
Must-Have, da hat pocketboy recht. Wer sich unsicher ist kann ja mal meine Leserreview lesen. ;) Das Spiel wird noch viel besser als der erste Titel... hoffentlich auch mit viel mehr Umfang. ^^ Dieses Spiel wird aber echt was her machen, da der erste Teil auch nicht gerade schlecht war. Probetesten schadet nie. xD

Wey, das ist ja mein 800. Kommentar! ;)
1210 comments
[16.10.2008 - 20:18 Uhr]
steffo27:
@ SimosReich: Herzlichen Glückwunsch! xD

@ Topic: Ein Kaufgrund ises nich, zumal ich Perl hab und kein richtiger Fan bin! also für mich uninteressant...
804 comments
[16.10.2008 - 23:47 Uhr]
SimosReich:
Thx Steffo27. xD Weiß eigentlich jemand wofür die Sterne unter dem Profil stehen??? Stehen die Sterne für die Anzahl der Kommentare, oder...? War lang nicht mehr hier und weiß es deshalb nicht. ^^
1210 comments
[18.10.2008 - 19:50 Uhr]
steffo27:
Ich glaube die stehen für die Anzahl der Kommis.
15 comments
[20.10.2008 - 19:10 Uhr]
dangeroussoul:
ich fand teil eins schon toll auch wenn es nich besonders schwer war, aber werde mir teil 2 definitiv holen^^
freu mich jetzt schon
Kommentar schreiben:

Diese News ist älter als eine Woche.
Kommentieren nicht mehr möglich...



Aktuelle Reviews
999: Nine Hours, Nine Persons, Nine Doors
Adventure von Aksys Games
Steuerung: Da ihr es hier im Grunde genommen mit einem leicht interaktivem Buch zu tun habt,... Zum Review
Wappy Dog
Sonstiges von Activision
Sound: Ähnlich der Grafik ist die Musik bei diesem Titel eher nebensächlich. Wirklich hängen... Zum Review
Lernen mit Pokémon: Tasten-Abenteuer
Sonstiges von Nintendo
Grafik: Zwar lauft ihr auf eurer Tipp-Tour immer nur lineare Pfade entlang, diese hat man... Zum Review
Harvest Moon: Geschichten zweier Städte
Simulation von Rising Star Games
Und wo wir gerade bei dem Thema sind: Ähnlich schwerwiegend wie die Entscheidung zwischen Bluebell... Zum Review
Inazuma Eleven 2
Rollenspiel von Nintendo
Grafik: Optisch hat sich zwischen den beiden Episoden nahezu gar nichts getan. Warum auch?... Zum Review

Aktuelle Previews
Kirby: Mass Attack
Jump 'n Run von Nintendo
Diesmal ist Kirby in seiner bekannten Form unterwegs und rennt der Spitze des Touchscreens... Zur Vorschau
Super Street Fighter IV: 3D Edition
Fighting von Nintendo
Doch was, wenn man nun ein paar Treffer eingesteckt hat und ein Comeback schwer realisierbar... Zur Vorschau
Kid Icarus: Uprising
Action Adventure von Nintendo
Zwei Stufen standen in der Demo zur Auswahl, die Auszüge aus den Kapiteln 1 und 4 darstellen... Zur Vorschau
Nintendogs + Cats
Simulation von Nintendo
Beschnupperung: Nintendogs minus Cats Empörung in der PlanetDS-Redaktion! Wo sind... Zur Vorschau
Final Fantasy: The 4 Heroes of Light
Rollenspiel von Square Enix
Statt klassischen Jobs treten nun „Crowns“, also Kopfbedeckungen verschiedenster Art, an die... Zur Vorschau