Planet3DS PlanetDS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Seite 2: Komplettlösung zu Golden Sun: Die dunkle Dämmerung

zurück

Autor: Friederike Weis

Kategorie: Komplettloesungen
Umfang: 14 Seiten

Seite  1   2   3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14 

Kommentare:

Kommentieren (1)


NintendoDS Artikel vom 12.04.2011




- Teil 1: Der Anfang des Abenteuers
- Teil 2: Das Holzfällerdorf und Konpa
- Teil 3: Ein Blick in die Alchemieschmiede
- Teil 4: Wiederherstellung der Alchemiequelle
- Teil 5: In der Grotte der Schlange
- Teil 6: Hoch in den Wolken
- Teil 7: Das Mädchen vom Bestienvolk
- Teil 8: Auf der Suche nach Belinsks Musikern
- Teil 9: Unruhige Träume in Kolima
- Teil 10: Der Luna-Turm
- Teil 11: Setzt die Segel!
- Teil 12: Erledigungen in Weyard
- Teil 13: Die Licht verschlingende Rüstung
- Teil 14: Das letzte Gefecht



Der Weg ins Holzfällerdorf
Zurück auf der Weltkarte geht ihr nach Süden, aber anstatt dem abgetrampelten Pfad zu folgen, wendet ihr euch direkt nach unten und nach rechts, an den Bergen vorbei durch den Wald. Geht die Brücke nach Norden entlang, um in das nächste Gebiet zu gelangen.

Geht den Weg zur Brücke und laufe sie hinauf. Wendet euch sogleich nach rechts (auf Höhe der kleinen weißen Blume) und hüpft über den Bach. Stellt euch neben den kleineren Baum und wendet Wirbelwind an, um die Blume zwischen Baum und Anhöhe anzuheben. Klettert auf den Baum und hüpft über die Blume auf die Anhöhe (wartet nicht zu lange, sonst fällt die Blume wieder herunter).

Geht nach rechts und die Treppen hinauf. Steigt auf die Maschine, indem ihr einfach auf den Sitz lauft. Werft einen Feuerball, um die Maschine zum Laufen zu bekommen. Auf der anderen Seite könnt ihr nun die Truhe öffnen. Eine Minze kommt zum Vorschein. Geht nach unten und rutscht die Einkerbung hinunter. Geht nun nach oben, steigt die Stufen hinauf und folgt dem Pfad. Vernachlässigt die Einkerbung und geht weiter nördlich, um ins nächste Areal zu kommen.

Stoßt den Holzstamm nach oben. Dann geht nach oben, springt über den Bach und schiebt den vertikalen Baumstamm nach links. Geht nach rechts und nach unten, springt auf das frei gewordene Stück Erde neben dem Baumstamm und schiebt den horizontalen Baumstamm nach unten. Geht nach links und schiebt den anderen horizontalen Baumstamm nach unten. Schiebt den Baumstamm zu eurer Rechten beiseite. Schiebt den horizontalen Baumstamm unter euch zurück nach oben. Schiebt den vertikalen Baumstamm ganz links nach rechts – er wird die Anhöhe hinunterfallen. Geht nach rechts und springt auf den Baum, klettert hinunter, springt über den Bach und geht weiter nach rechts.

Nutzt Wirbelwind, um die zwei Blüten zwischen der Anhöhe und dem Baum in die Luft zu bekommen. Klettert den Baum hinauf und hüpft über die Blüten zu der Truhe. Sie enthält eine Themis-Axt. Rutscht die Einkerbung hinunter, geht wieder über den Fluss und lauft zum Baum neben dem Hinweisschild. Benutzt Wirbelwind, um die drei Blüten zum höchsten Punkt der Anhöhe in die Luft zu bekommen. Klettert auf den Baum, springt über die Blüten und nehmt den Weg nach rechts. Geht unter dem Wasserfall hindurch und folgt dem Pfad bis zum nächsten Areal.


Holzfällerdorf
Geht den Pfad entlang, bis eine Unterhaltung stattfindet. Lauft den Weg weiter entlang, bis ihr auf einen blauhaarigen Mann neben der Brücke trefft. Sprecht ihn an. Eine weitere Unterhaltung findet statt. Sobald die Szene vorbei ist, geht ihr die Treppen hinauf, um das Gespräch weiterzuführen. Wenn dieses vorbei ist, geht nach links, die Stufen hinauf und einmal komplett um das Haus. Nutzt Verschieber, um den großen Stein von der Anhöhe herunter zu ziehen. Springt über ihn zur Anhöhe und geht nach links, zum vorherigen Areal. Lauft nach links und südlich, bis ihr etwas entfernt von einer Seilbahn steht. Werft einen Feuerball auf sie, um die Seilbahn auf eure Seite zu bekommen. Setzt euch darauf und werft erneut einen Feuerball, um die Bahn in Bewegung zu setzen. Sobald ihr auf der gegenüberliegenden Seite seid, bewegt euch nördlich und dann nach rechts.

Hüpft über den Fluss und geht zum Jupiter-Dschinn. Nach einem kurzen Kampf schließt Böe sich euch an. Rutscht die Einkerbung hinunter und folgt erneut dem Weg ins Dorf. Geht nach rechts und dann südlich. Springt über die Schlucht nach rechts und klettert die Leiter hinab. Wendet Wachstum auf die Pflanze an und klettert sie hinab. Der Merkur-Dschinn Frische wird sich euch ohne Kampf anschließen. Geht an dem Haus neben dem südlichen Ausgang zum Baumstamm und rollt ihn nach links. Klettert über die Stämme auf das daneben liegende Haus. Geht in den Schornstein und hört dir an, was die Leute zu sagen haben. Im Haus wirst du einen Glückspfeffer finden.

Südlich vom Dorf der Holzfäller gibt es den Platz der Holzfäller.
Dort kann man vom Baum ganz links über drei Blumen zu einem Vorsprung gelangen. Dann müsst ihr einen Baumstamm oben nach rechts schieben und wieder über drei Blumen vom Baum auf einen Vorsprung springen. Dort befindet sich eine Höhle. In der Höhle lernt man Zagan zu beschwören.

Kehrt zum Südausgang des Dorfes zurück. Da ihr nun nicht über die Brücke nach Bilibin gelangen könnt, musst ihr durch die Ruinen von Konpa. Verlasst also das Dorf über den südlichen Ausgang. Sobald ihr auf der Weltkarte seid, geht über die Brücke und folgt dem Weg. Wenn ihr, anstatt am Dorf vorbei, rechts vom Weg geht, stoßt ihr auf einen Mars-Dschinn. Nach einem Kampf schließt sich Fieber dem Team an. Geht den Pfad weiter südlich, bewegt dich dann nach Osten, um gleich danach den Weg nach Norden einzuschlagen. Das Tor ist nun in Sichtweite.


Das Konpa-Tor
Folgt dem Pfad, um ein Geschehen zu beobachten. Sobald ihr Matthew wieder steuern könnt, geht in Richtung des Tors. Läutet die Glocke, um den Torwächter zu rufen. Zeigt ihm den Passierschein und das Tor wird sich öffnen. Geht durch das Tor hindurch, dann die Treppen hinauf und schließlich um das Haus herum. Springt auf den niedrigeren Baum, klettert ihn herunter und geht südlich. Ein Venus-Dschinn wird sich unter ein paar Blüten verstecken – benutzt Wirbelwind, um ihn zu enthüllen. Sprecht ihn an und Blüte wird sich euch kampflos anschließen. Geht zum Baum zurück, klettert ihn hinauf und geht wieder die Treppen hinunter. Setzt euren Weg nach Norden fort.

Zurück auf der Weltkarte müsst ihr erst nördlich, dann östlich, dann südlich und schließlich wieder nördlich gehen (also folgt dem sich biegenden Pfad und geht an der Gabelung nach oben). Das nächste Areal ist der erste Dungeon des Spiels, nämlich die Ruinen von Konpa.


Die Ruinen von Konpa
Geht die Stufen hinauf zu den geöffneten Toren und hinein. Lauft um den roten Block in der Mitte rechts herum und dort die Treppe hinauf. Nehmt die untere Tür und geht den Gang bis zum Ende entlang. Geht in die Tür hinein, die Treppe hinauf und zieht den gelben Orb mit Verschieber in eure Richtung. Er wird in die Aussparung im Boden rutschen. Die gelben Teile der Ruine werden aufleuchten und nun betretbar sein. Geht wieder aus dem Raum heraus und folge dem Weg bis zu der großen Tür mit der leuchtenden gelben Bodenplatte. Tretet hinauf und drei Paar Türen werden sich öffnen. Geht nun nach Norden durch die geöffneten Türen, um in den nächsten Abschnitt zu kommen.

Dort angekommen, müsst ihr die Statue vor euch mit Verschieber auf die gelbe Bodenplatte schieben. Die Statue wird ein Stück im Boden verschwinden, dafür werden neue Plattformen in dem Raum erscheinen. Geht nach links und hüpft über die Plattformen, um die nächste Statue zu erreichen. Setzt erneut Verschieber ein, und verschiebt die Statue nach links. Springt wieder zurück zum Anfang und geht nun nach rechts, um zur dritten Statue zu gelangen. Diese muss diesmal mit Verschieber nach links geschoben werden. Die vierte Statue im Raum erreicht ihr, indem du anschließend erst nach oben und dann nach links hüpft. Diese Statue muss mit Verschieber nach links gebracht werden. Springt zurück nach rechts, nach unten und schließlich nach links, um den nördlichen Ausgang zu erreichen. Ihr könnt an dieser Stelle auch zurück springen, um den Psynergy-Stein mitzunehmen.

Folgt dem Gang zum nächsten Areal. Tretet auf die leuchtende Plattform, um eine Plattform erscheinen zu lassen. Ihr braucht nicht dort herüber zu springen. Geht nach links und lauft die Treppen hinauf. Schiebt den Stein die Einkerbung hinunter. Sobald er auf dem niedrigeren Boden steht, setzt Verschieber ein, um ihn von der Wand weg zu schieben. Schiebt den Stein anschließend in den Abgrund. Geht nach links und tretet auf die zweite leuchtende Steinplatte. Eine weitere Plattform erscheint. Nutzt sie, um zum Ausgang zu gelangen. Geht durch die Tür und tretet auf die leuchtende Bodenplatte auf der Statue. Treppen werden sich aus dem Boden heben. Nehmt den rechten Ausgang, wendet euch nach rechts und nehmt den rechten unteren Ausgang. Geht anschließend die Treppen hinab und die Treppen gegenüber wieder hoch. Geht nach Süden und nehme die Tür am Ende des Weges. Durchlauft den Gang zum nächsten Areal.

Geht durch den Raum hindurch und die Treppen hinauf. Wendet Wirbelwind auf den lilafarbenen Orb an. Nutzt anschließend zwei Mal Wirbelwind, um einen Weg von rechts nach links durch den Raum zu schaffen. Bedenkt, dass die Bodenplatten nur eine gewisse Zeit in der Luft sind, also entscheidet weise, welche ihr zuerst in die Luft bringt. Nehmt den Ausgang zum nächsten Raum.

Geht die Stufen hinab und nutzt Wirbelwind, um die drei südwestlichen Plattformen in die Luft zu befördern. Lauft sogleich die Treppen hinauf und hüpft über die Plattformen zu der Insel in der Mitte des Raumes. Schiebt den großen Stein hinunter und rutscht die Einkerbung hinab. Geht dann zu dem Stein und schiebt ihn mit Verschieber von der Wand weg. Er muss in die rechte, untere Ecke gebracht werden. Bringt mit Wirbelwind alle sechs Plattformen in der untersten Reihe des Raumes in die Luft. Geht sodann wieder zur Treppe, springt über die ersten drei Plattformen zur Insel in der Mitte des Raumes. Geht dann auf den großen Stein und springt über die restlichen drei Plattformen zur Insel ganz rechts. Schiebt auch dort den Stein hinunter, rutscht die Einkerbung hinab und bewege den Stein mit Verschieber von der Wand weg. Schiebt ihn nun in die linke obere Ecke. Schiebt nun auch den zweiten Stein daneben (in die rechte obere Ecke). Wendet Wirbelwind auf die ersten drei Plattformen links unten an. Geht zur Treppe und hüpft über die Plattformen zur mittleren Insel. Springt von dort aus über die Steine zum Ausgang.

Um an die Kiste in der linken oberen Ecke zu kommen, müsst ihr die drei unteren linken und die vertikal von der Truhe ausgehenden Plattformen in die Luft befördern. Die Kiste enthält ein Elfenhemd.

Steigt auf die Plattform, dann folgt dem Flur zum Ausgang. Nehmt den Eingang auf der rechten Seite. Springt auf die Insel und schiebt den Stein in das Loch. Verlasst den Raum nach Süden. Geht nach links und steigt auf die Plattform und anschließend die Treppen herunter. Nehmt die Treppen auf der rechten Seite hoch und tretet auf die Plattform. Geht durch den Eingang und springt auf die Insel, um den Stein in das Loch zu manövrieren. Geht aus dem Raum raus und zum Hauptraum zurück. Dort steigt ihr die Treppen hinab und lauft in die Tür hinein. Schiebt die Steine in die passenden Löcher. Geht zum Ausgang und klettert auf die Hände der Statue. Sie wird euch beibringen, die befremdlichen Schriftzeichen zu lesen. Ihr erhaltet das Buch des Wissens.

Geht erneut in den Raum, in welchem ihr die Steine ins Puzzle geschoben habt. Lest dort die Tafel und es werden Statuen herunterfallen. Bringt die Statuen auf die leuchtenden Quadrate (am besten alle vier gegen den Uhrzeigersinn auf die nächst mögliche Plattform). Die Blume wird erleuchten und kann nun als Fahrstuhl genutzt werden.

Hüpft von der Plattform und nehmt den Weg nach links zum Ausgang. Folgt dem Weg und nehmt die Tür Richtung Süden. Folgt dem Weg bis zum Ausgang. Sobald ihr draußen seid, steigt die beiden Treppen hoch und tretet auf die leuchtende Bodenplatte. Geht durch die Tür und um die verschlossene Tür im Raum herum. Lauft sodann die Treppen hoch und schnappt euch den Jadestein in der Truhe. Legt den Jadestein an und gehtdie Treppen wieder hinunter. Nutzt Greifer um euch über die Vertiefung zu ziehen. Nutzt Greifer erneut, um den blauen Stein (Steinschlüssel) zu nehmen. Benutzt Greifer, um wieder auf die andere Seite zu kommen. Geht nun die Treppen hinunter zur Tür und öffnet sie mit dem Steinschlüssel. Geht wieder hinaus. Wendet euch nach rechts und die Leiter hinauf zum kleinen Turm. Zieht euch mit Greifer auf die andere Seite. Folgte dem Dschinn auf die andere Seite, dann verfolgt ihn um den Turm herum, bis er neben dem rechten unteren Stein steht. Nutzt Greifer, um euch gegen den Dschinn prallen zu lassen. Nach einem Kampf wird sich der Jupiter-Dschinn Verve der Gruppe anschließen.

Klettert die Leiter hinunter und geht die Treppen hinab. Nutze Greifer, um auf das Türmchen zurückzukommen. Geht nach rechts, nehmt die kleinen Treppen hinunter und benutzt Greifer, um auf die andere Seite zu gelangen. Geht nach rechts in den nächsten Abschnitt. Haltet euch südlich und nach links, um in den vorherigen Abschnitt zu gelangen. Folgt dem Weg bis zum Ausgang. Ihr könnt vorher noch die Ranke hinunter klettern, nach links gehen und eine Truhe öffnen. Sie enthält einen Psy-Kristall. Klettert die Ranke wieder hinauf, um zum Ausgang zu gelangen. Folgt dem Weg bis zum Ausgang, geht weiter bis zur nächsten Tür und folgt dem Gang bis zum nächsten Abschnitt.

Geht nun nach Norden und links die Treppen hinauf zur ersten Steinsäule und nutzt Greifer, um hinüber zu kommen. Nutzt nochmals Greifer, um auf die mittlere Plattform zu kommen. Nutzt Feuerball, um den Roten Orb zu aktivieren. Rutscht die Einkerbung hinab und verlasst den Raum. Folgt dem Flur bis zum Ausgang und nutzt Feuerball an dem großen Stein, der euch den Weg versperrt. Folgt dem nun freigewordenen Weg nach Norden, geht durch die Tür und nehmt den Fahrstuhl ins Erdgeschoss.

Geht in Richtung des Ausgangs, stellt euch vor die Statuen und werft einen Feuerball auf sie. Sogleich werden Treppen freigelegt. Lauft sie hinab und stellt euch auf die leuchtende Bodenplatte. Geht durch die Tür, nehmt auf dem Weg den Psynergy-Stein mit (ihr kannst diese Psynergy-Heilung gut gebrauchen). Lauft weiter nach Norden. Folgt dem Weg und nutzt Greifer, um auf die andere Seite zu gelangen, folgt anschließend erneut dem Weg. Nachdem ihr die erste Rampe hinunter gegangen seid, benutzt Greifer um euch auf die linke Seite hinüber zu ziehen. Schiebt den Stein nach links, rutschtdie Einkerbung hinunter und nutzt Verschieber, um den Stein nach links zu schieben. Nun könnt ihr die Rampe wieder hinaufgehen, euch erneut mit Greifer auf die andere Seite ziehen und über den Stein nach Norden gehen. In der Truhe befindet sich ein Elfen-Rapier. Rutscht die Einkerbung hinab und bewegt euch in Richtung der Tür. Bevor ihr diese betretet, solltet ihr alle eure Dschinn auf Abruf setzen, es folgt ein Boss-Kampf.

ANZEIGE:
< vorige Seite Seite  1   2   3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  13  14  nächste Seite >