PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Seite 4: Celebrate the games: Wir tagebuchen live von der Messe!

zurück

Autor: PortableGaming- & NintendoWiiX-Redaktion

Kategorie: Events
Umfang: 8 Seiten

Seite  1  2  3   4   5  6  7  8 

Kommentare:

Kommentieren (1)


NintendoDS Artikel vom 17.08.2009





Donnerstag, 19.08.2009

Rummel der Pressetermine


Liebes Tagebuch, dessen Seiten unendlich viel Platz zu bieten scheinen,

vorbei ist die Zeit, in der sich die Pressemitglieder in aller Seelenruhe in den Hallen bewegen durften. Doch das nur zum Vorteil der Zockervolks: Denn an diesem Donnerstag öffnete die gamescom ihre Pforten für das ganze Publikum. Das bedeutet natürlich, dass die Hallen wesentlich voller werden, auch wenn es am heutigen Tag noch nicht ganz so schlimm ausfiel. Vielleicht wirkte das auch nur so, da die Aussteller zwischen den Ständen reichlich Platz und Bewegungsfreiheit zur Verfügung gestellt hatten.


Eindeutiges Indiz dafür, dass die Bevölkerung die Messehallen beschlagnahmt hat: Ein spannendes (?) Turnier wird auf den Bildschirmen übertragen und von auf dem Boden sitzenden Zuschauern verfolgt.


Wie dem auch sei, für uns war sowieso alles andere als Erholung angesagt. Mit den Pressekonferenzen hinter uns warteten nun zahlreiche Termine bei diversen Publishern darauf, von uns wahrgenommen zu werden. So eröffnete das DS-Geschwader seinen Einsatz mit einem Besuch beim Games Campus Cologne, wo eine kleine Präsentation des Gesundheits-Belehrungsspielchens „Fit for Kids“ auf die Redakteure wartete. Von da an ging es Schlag auf Schlag: Der vornehme Miro ließ sich vom Herrn Knigge im Zuge von „Knigge: Spielend zum guten Benehmen“ belehren, Herr Zeschitz und Kollege Koch warfen einen prüfenden Blick af „Obscure“ für die PSP und Ubisoft erzählte uns noch ein paar Takte zum kommenden „GTA“-Konkurrenten „C.O.P. - The Recruit“.

Bei all den Presseterminen ist vor allem eins nicht einfach: Die Versorgung der Website mit den üblichen Newsbeiträgen live von der Messe. Nach wie vor herrscht in unserer Unterkunft ein finanzinduzierter Internetnotstand und in den Pausen zwischen den einzelnen Meetings fand zumindest die DS-Truppe nicht immer die Zeit, ihre neuesten Erkenntnisse per Messe-Internet in die Welt zu setzen – Punkt für die PSP-Fraktion dank News-Schreibmaschine Jakob Koch.


Get together: Nintendo führt Familien abermals vor der Konsole zusammen.


Doch das soll nicht heißen, dass das DS-Volk untätig war: Während der Miroque sich weiter durch den Terminkalender kämpfte, packte der Laptop-lose Alanar die Gelegenheit beim Schopf und drehte das Material für den nächsten Messerundgang. Außerdem fehlte uns ja noch ein Video vom gigantomanischen Sony-Stand, der satte vier Sektoren für sich beanspruchte. Die Arbeit nach dem Termin-Overkill stellte sich am Ende leider als nicht ganz so ertragreich aus. Viel zu jäh war die Schließung des Pressebereiches. Schade.


"Sehr geehrte Fachbesucher, das Pressecenter schließt in.." NEEEEEIN! Nur noch einen Kaffee und eine News, bitte!!


Zum Abschluss des Abends wartete dann noch die große Branchenpartie auf die tapfere Truppe – minus Alanar, der sich aufgrund gesundheitlicher Angeschlagenheit zurückzog und stattdessen an etwa diesem Tagebucheintrag arbeitete. Immerhin etwas!

Morgen steht der letzte vollständige Messe-Tag für uns an. Ob wir noch irgendwelche neuen Erkenntnisse machen werden? Wir hoffen es doch! Denn vielleicht ist die gamescom 2009 ja noch für die ein oder andere Überraschung zu haben.

Unterzeichnet vom fleißigen Tagebuch-Schreiberling,

~Tjark Michael Wewetzer [Alanar]

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Fremdgezockt! Game of the Day

Gruseln auf dem Showfloor!? Das ist bei weitem nicht so einfach, wenn nebenan der Trailer zu Spiele für mich: Mein zuckersüßes Elefantenbaby aus den Boxen dröhnt... Die Lösung: HEADSET aufsetzen! Das Standpersonal bei Black Mirror II war zumindest so freundlich, mir Kopfhörer auszuhändigen. So konnte ich tatsächlich in das Nachfolge-Adventure eintauchen, auf das ich schon so lange warte. Tolle Sprachausgabe, tollere Grafik und coole Parallelen zum ersten Teil vermitteln eine tiefe Spielatmosphäre - nur das "Gruseln" kam in der Demoversion noch zu kurz. Adventure-Fans, die nicht immer einen humorigen Hintergrund mit dreiköpfigen Affen brauchen, dürfen sich jedenfalls mit mir auf das edle Horror-Adventure freuen.

Guckt keine Horrorfilme, spielt aber Black Mirror im abgedunkelten Zimmer: Jakob Nützler [Miroque]

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Aufgeschnappt: Zitat des Tages
(Bei Nintendo verrät man uns, Wii Fitness wirklich funktioniert. *ba-dum-dish*)
„Das Wasser ist gesund. Ihr könnt euch aber auch einen der mit Nutella gefüllten Muffins nehmen – als Ausgleich.“


-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Bitte recht freundlich! Foto des Tages

Zwei Gesichter, ein Gedanke: "Capcoms Tatsunoko vs. Capcom rockt!"


ANZEIGE:
< vorige Seite Seite  1  2  3   4   5  6  7  8  nächste Seite >