PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Celebrate the games: Wir tagebuchen live von der Messe!

zurück

Autor: PortableGaming- & NintendoWiiX-Redaktion

Kategorie: Events
Umfang: 8 Seiten

Seite   1   2  3  4  5  6  7  8 

Kommentare:

Kommentieren (1)


NintendoDS Artikel vom 17.08.2009



Montag, 17.08.2009

Die Messe-Woche ist gestartet: "Ruhe" vor dem Sturm...


Das Zentrum der Videospielindustrie liegt diese Woche in Köln. Während in Leipzig gähnende Leere durch die Messehallen pfeift, pulsiert in Köln von Mittwoch bis Freitag die erste gamescom. Für den Ottonormalbesucher bedeutet das nur einen Wechsel der Location und vielleicht kürzere Reisewege – schließlich ist das Konzept der G|C GamesConvention einfach 1:1 übernommen worden: Abgesehen vom identischen Veranstaltungstermin ist auch die gamescom eine Publikumsmesse mit Extrabereich für die Fachbesucher, auch die gamescom verwandelt die Stadt während der Messezeit in eine Partymeile mit Festival und großem Zeltplatz und auch die gamescom will die aufstrebende Branche wieder ins Gespräch und in die breiten Medien bringen. „Leipzig“ wird nach der Schlammschlacht zwischen dem BIU und Köln auf der einen und der Leipziger Messe auf der anderen Seite wohl das verbotene Wort schlechthin sein, wenn die Veranstalter die Pressekonferenzen zum Messestart abhalten.

Tim von NintendoWiiX.net
Erwartungen an die Messe: Schöne Privilegien für Fachbesucher!
Freut sich am meisten auf: Das offizielle Mario & Sonic Eis
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Eine volle To-Do-Liste

Jakob Koch von PlaystationPortable.de
Erwartungen an die Messe: Endlich die PSP go befummeln zu dürfen
Freut sich am meisten auf: Die After-Show Party(s) mit dem PG-Team
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Einen Handventilator...

Aber wie auch immer: Die größte europäische Videospielmesse bleibt die größte europäische Videospielmesse und wäre es nicht irgendwie langweilig, sich jetzt einfach aus Lokalpatriotismus in Starrsinn zu üben? Viel spannender wird es sein, die Unterschiede zu entdecken und vor allem die neuesten Trends der Industrie selbst zu untersuchen. Deswegen geht zwar die eine Tradition zu Ende, die nächste beginnt aber gleichzeitig. PlanetDS.de, PlayStationPortable.de und NintendoWiiX.net suchen die Landkarten schon jetzt verzweifelt ab und suchen dieses komische „Köln“, um für euch live berichten zu können. Unsere Eindrücke werdet ihr in den kommenden Tagen in unserem großen gamescom-Tagebuch mitverfolgen können, ebenfalls eine mitgetragene Tradition, die von Leipzig nach Köln schwappt, diesmal auch mit Beteiligung der WiiXer. Wer weiß, was die Messe alles an Witzigkeiten und Fotomotiven mit sich bringen wird – ihr wisst es, wenn ihr in den nächsten Tagen entweder bei Nintendo WiiX oder dem Portablegaming-Netzwerk vorbeischaut.

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Video-Intermezzo - Soviel Zeit muss sein!
Da stimmt doch etwas nicht... Ob Ubisoft wirklich alle Mitarbeiter und Nager über die Messeplanung aufgeklärt hat?



-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Miroque von PlanetDS.de
Erwartungen an die Messe: 30 Grad & Sonne in Hemd & Sacko - bitte eine Klimaanlage!
Freut sich am meisten auf: Adventure-Präsentation von Koch Media
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Nur das Nötigste (und alles, was man sonst noch gebrauchen könnte)

Schlaufüchse haben es vielleicht schon bemerkt: Die gamescom hat noch gar nicht angefangen und trotzdem nutzen wir unser Tagebuch heute schon einmal als Zeitraffer der vergangenen Monate. Stellt euch jetzt das quietschende Rückspulgeräusch eines VHS-Recorders vor (das ist dieses riesige Ding, das es damals vor der DVD gab) und erlebt, was im Voraus eines solchen Events auf engagierte Videospielredakteure an Stress, Arbeit und Organisation wartet: Zunächst einmal stellen sich natürlich immer die obligatorischen Fragen: Fahr’ ich, fahr’ ich nicht? Mache ich nur eine Stippvisite für einen Tag oder lade ich mir auch noch den ganzen Mist mit den Hotels auf, wo ich dann die billigste Absteige für ein, zwei Nächte suche und mich mit den Leitern absabbele, dass ich bitte die und die Wünsche erfüllt kriege – wie fahre ich hin? Bus, Bahn, Auto, Sonderzug oder sogar Flugzeug, das die Bahn preislich fast schon schlägt? Wann fahre ich hin, wann fahre ich wieder zurück? So weit so gut – sind diese Schritte getan, geht es an das Wichtigste: das Beantragen der Presseakkreditierungen steht an.

Max von PlaystationPortable.de
Erwartungen an die Messe: Kostenloser Kaffee!!!
Freut sich am meisten auf: Jakob Koch
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Rotwein für alle, die vorher bei mir bestellt hatten

Kamil von NintendoWiiX.net
Erwartungen an die Messe: Spaß, gute Games, interessante Gespräche und ein kühles Blondes in geselliger Runde
Freut sich am meisten auf: New Super Mario Bros. Wi, The Legend of Zelda: Spirit Tracks, FIFA 10
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Natürlich meinen GamesCom-Ausweis! Was braucht man(n) mehr?

Die Presseausweise sind seit jeher Trophäen und kleine Schätze, sozusagen Schlüssel für die Messe, weswegen jeder darauf hinfiebert, sie endlich in Händen zu halten. Diese Freude verfliegt schnell, wenn die Bearbeiter der Kölnmesse einem direkt aus dem Brief mit dem nackten Gesäß ins Gesicht springen und durch ein großes „e“ auf dem Ausweis böse grinsend kenntlich machen, dass „du ja nur ein kleiner Online-Redakteur bist“. Wenn, ja, wenn, die Koelnmesse überhaupt rechtzeitig in die Puschen kommt und die Ausweise versendet. Diese Unart hat sich auch schon die Leipziger Messe erlaubt und fürs nächste Jahr sollte man das in Anbetracht der Tatsache, dass die Berichterstattung über die Branche praktisch nur noch online stattfindet, lieber einmal überdenken.

Glücklicherweise sind die meisten der ausstellenden Publisher nicht so engstirnig und ließen sich fleißig auf viele Termine mit uns ein. Interview-Rendez-Vous, Bühenpräsentationen, Hands-On-Sessions oder Pressekonferenzen wollen jetzt in den letzten Atemzügen noch vorbereitet und zusammengesammelt werden. Und dann ist da ja auch noch das Koffer-Monster, das gierig gefüttert werden will.
Und nach der Messe geht die Arbeit dann eigentlich erst richtig los – dann stehen nämlich zahlreiche Anspielberichte zu den verschiedensten Titeln an und natürlich werden wir euch zusammen auch im Rahmen dieses Tagebuchs vor, während und nach der Messe weiterhin an unseren Tagesabläufen teilhaben lassen. In diesem Sinne wünschen wir euch viel Spaß mit der großen gamescom-Coverage 2009 bei NintendoWiiX.net und dem Portablegaming-Netzwerk.

Burkhart von NintendoWiiX.net
Erwartungen an die Messe: Kein Hickhack wegen der Webportale-Ausweise
Freut sich am meisten auf: gutes Essen und ein Wiedersehen mit lieben Kollegen
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Mein stylisher Aktenkoffer ist leer und dient nur der Show

Alanar von PlanetDS.de
Erwartungen an die Messe: Sitzmöglichkeiten. Viiiiiiiele Sitzmöglichkeiten.
Freut sich am meisten auf: Kann mich nicht zwischen "Tatsunoko vs. Capcom" und "Brütal Legend" entscheiden... Ich nehme beides!
Ich packe meinen Koffer und nehme mit: Fünf Paar Ersatzfüße

-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Aufgeschnappt: Zitat des Tages
(Jakob K. während der Skype-Konferenz zur Messeplanung) „Arbeiten und Trinken, ich weiß nicht.. Nagut, bin am Start!“


-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*-*--*-*-*-*-*-*-*-*-*-

Bitte recht freundlich! Foto des Tages





Da geht's hin! Und zwar damit!


ANZEIGE:
< vorige Seite Seite   1   2  3  4  5  6  7  8  nächste Seite >