PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Seite 2: gamescom 2010: Ergebnisse & Erlebnisse der Pressetermine

zurück

Autor: Gesamte PortableGaming

Kategorie: Events
Umfang: 5 Seiten

Seite  1   2   3  4  5 

Kommentare:

Kommentieren (-)


NintendoDS Artikel vom 18.08.2010





Nintendo mit Harald Ebert & dem 3DS - Touch me intim!


Im Zuge des Presseevents in Frankfurt durften wir ja bereits einige unserer ersten Eindrücke des Nintendo 3DS mit euch teilen und haben versucht, all eure Fragen bezüglich Nintendos neuen Schmuckkästchens in pure Vorfreude zu verwandeln. Dennoch blieb so manches ungeklärt...

Umso mehr freuen wir uns, nun nachlegen zu können! Am gestrigen Pressetag der gamescom haben wir uns Nintendo Pressevertreter Harald Ebert geschnappt, ihm Löcher in den Bauch gefragt und die restlichen PlanetDS-Redakteure einen dreidimensionalen Eindruck bilden lassen.


Drei Redakteure, ein Pressesprecher und ein großer Fragenkatalog - Harald Ebert steht Rede und Antwort


Userfragen - Harald Ebert antwortet

Frage: Wird man Filme oder Clips vom PC (mit einer Karte oder ähnlichem) auf den Nintendo 3DS ziehen können?

Antwort: Das steht leider noch nicht fest. Genauso wenig, ob die 3D-Filme selbst physisch im Handel oder online als Downloadcontent erhältlich sein werden.

F: Wird es ein großes Angebot für 3D-Filme auf dem 3DS geben? Welche Filme werden erscheinen oder könnte es vielleicht ähnlich schlecht wie bei der PSP und den UMDs verlaufen?

A: Die Filmstudios treffen angesichts der Zielgruppe und dem Kosten-Nutzen-Aufwand selbst die Auswahl, welche ihrer Filme in 3D auf dem 3DS veröffentlicht werden. Wir selbst haben darauf keinen Einfluss. Dennoch kann versichert werden, dass eine große Nachfrage seitens der Filmstudios besteht. Sie sind von dem 3DS und den Möglichkeiten begeistert.

F: Wird es einen eigenen, neuen 3DS-Shop geben, oder wird der alte DSi Shop weiter verwendet werden?

A: Fakt ist, dass es Download-inhalte geben wird - weiteres steht jedoch noch nicht fest. Aber Ende September wird es dazu Neuigkeiten geben.

F: Wird es ein Achievementsystem geben?

A: Wahrscheinlich eher nicht, da Nintendo eher darauf Wert legt, in den Spielen selbst Anreize zum Highscoreknacken zu geben und die Spieler zum erneuten bzw. weiter Spielen zu motivieren (siehe Super Mario Galaxy 2).

F: Gibt es Neuigkeiten zu dem Gerücht, dass man angeblich die Spiele auf dem Nintendo 3DS installieren kann?

A: Nintendo of Europe ist darüber nichts bekannt, bei dem Gerücht könnte es sich also um eine Ente zu handeln.

F: Wird man vom 3DS aus ein normales DS-Spiel wie zum Beispiel Mario Kart im Multiplayer gegen einen normalen DS spielen können?

A: Auch darüber kann noch nichts genaueres gesagt werden, wir gehen jedoch davon aus.





Angespielt again - Nintendo 3DS

Schick sieht er schon aus, der Nintendo 3DS: klein, schwarz und handlich, auch wenn gerade die Farbgebung noch kein finales Produkt ist. Positiv überrascht bin ich vom Slidepad: Bei der Präsentation funktionierte es ohne Probleme und war wirklich angenehm zu bedienen. Doch zugegeben, im Hinblick auf die brillenlose 3D-Fähigkeit der NextGen-Konsole interessiert das eigentlich eher weniger. Ja, auch ich kann zum Glück 3D erkennen und auch ich empfinde den Effekt eindeutig als Pop-In. Es ist, als würde man in eine kleine Schachtel schauen. Und toll sieht es aus, auch das stimmt. Die Frage ist nur, ob der 3D-Effekt auch wirklich spielerische Elemente beeinflussen wird, oder ob er sich letztendlich dabei nur aufs Aussehen beschränkt - was wirklich schade wäre.

Spielt mit plastischen Hündchen: Sandra Kickstein [Schneestern] für PlanetDS.de


Natürlich haben wir es uns nicht nehmen lassen, andere Nintendo Titel anzuspielen - ganz ohne Warteschlange.


Oh... mein... Gott... Hideo Kojima, ich bitte Sie: Machen Sie etwas aus „Metal Gear Solid 3D“. Die ziemlich umfangreiche Tech-Demo wirkte super und demonstrierte gelungen den 3D-Effekt von Nintendos neuem Baby - um nicht zu sagen, die Grafik-Power überhaupt. Wenn an Naked Snakes Tarnanzug die kleinen Details an räumlicher Tiefe gewinnen, je höher man den 3D-Regler schiebt, dann merkt man, dass hier mehr als großartige Arbeit geleistet wurde. Aber überhaupt hat mich überrascht, wie gut das 3D vom 3DS funktioniert.

Gerade der „Kid Icarus: Uprising“-Trailer wirkt noch einmal anders, wenn man ihn mit der Tiefe sieht. Dass sich die Demos dabei hauptsächlich auf die Pop-In-Variante beschränken, stört mich persönlich nicht. Zu ersten Demonstrationszwecken ist es mehr als ausreichend und es steht schließlich noch offen, was die Entwickler daraus machen. Nettes Gimmick oder nicht, nach der wie im Flug vergangenen Stunde mit dem 3DS freue ich mich umso mehr auf das Gerät. Bleibt nur noch abzuwarten, was Linkshänder wie ich dann mit Spielen machen, die zur Steuerung auf Stylus und Tasten zurückgreifen...

Würde sich Metal Gear Solid 3 auch noch ein drittes Mal kaufen: Tjark Michael Wewetzer [Alanar] für PlanetDS.de


Um dieses Goodie wurden wir ganz schön beneidet.


ANZEIGE:
< vorige Seite Seite  1   2   3  4  5  nächste Seite >