PlanetSwitch Planet3DS PlanetVita PSP.de PlanetiPhone Classics Forum

PGN-ID:[?] (Nicht eingeloggt)
Login
Registrieren
PlanetDS PlanetGameboy N-Page.de
Nicht angemeldet!     Neu Registrieren   Loginname  Passwort:     Passwort?

Fire Emblem: Shadow Dragon - Die Komplettlösung

zurück

Autor: Jakob Nützler, Nicolas Reinhart

Kategorie: Komplettloesungen
Umfang: 12 Seiten

Seite   1   2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12 

Kommentare:

Kommentieren (-)


NintendoDS Artikel vom 21.12.2008



- Einleitung
- Prolog

- Kapitel 1: Marth bricht auf
- Kapitel 2: Piraten von Galder
- Kapitel 3: Teufelsgebirge
- Kapitel 4: Schlacht im Gras
- Kapitel 5: Krieger von Aurelis
- Kapitel 6: Fire Emblem
- Kapitel 7: Falle bei Lefcandith
- Kapitel 8: Hafen Warren
- Kapitel 9: Pyrathi-Drachen
- Kapitel 10: Prinzessin Minerva


Einleitung


Alle Jahre wieder… nein, halt, nicht alle Jahre wieder! Man muss ganz ehrlich sagen, es kommt allgemein sehr selten vor, dass außerhalb Japans ein Spiel der (mittlerweile sehr erfolgreichen) Fire Emblem-Serie auf einem portablen Spielgerät von Nintendo erscheint. Bis jetzt waren das genau zwei, beide auf dem GBA. Während man in Japan vor diesen beiden Teilen bereits sechs andere kannte, erhalten wir nun nach Fire Emblem 7 und 8 wieder einen Titel auf einem Handheld – wir sind nun bei Episode 11 angelangt. Während Fans sich immer noch grün und blau über Nintendo ärgern, dass sie den ersten GBA-Teil (also Fire Emblem 6) noch nicht außerhalb Japans auf den Markt gebracht haben, will Intelligent Systems scheinbar Neuland erobern. Weg von der altbekannten, schön strukturierten Pixel-Darstellung der Advance-Versionen orientierte man sich bei FE11 an den realistischeren Darstellungen der GameCube- und Wii-Teile. Ob der Stylewandel ein guter Schritt war, bleibt jedem selbst überlassen – nichtsdestotrotz weist auch FE11 wieder einige Kniffligkeiten auf, die von (besagten) Neulingen nicht direkt gelöst werden können. Als alte Fire Emblem Veteranen präsentieren wir euch nun die exklusive Komplettlösung und ein Rundum-Sorglos-Paket in Form eines Walkthroughs, in dem wir euch durch jedes einzelne Kapitel führen und euch auf dem Weg zum „Shadow Dragon“ einiges Interessantes aufweisen. Seht selbst!

Die Hohe Kunst der Fire-Emblemlogie


Der Grundbaustein einer jeden Fire Emblem-Story ist sehr simpel: Es gibt einen Kontinent, auf dem sich das Geschehen abspielt; dies ist unterteilt in verschiedene Königreiche. Diese Herrscherregionen stehen unter der Regierungsgewalt mehrerer Königsfamilien. Sie leben in Frieden und Harmonie miteinander – solange, bis irgendetwas Unerwartetes passiert (Drache taucht auf, König wird von einem machtgierigen Dunkelmagier beeinflusst, Goldene Kokosnuss wird gestohlen, etc.) und auf einmal – wie von Zauberhand – sich irgendeines der Königreiche mit dem Übeltäter verbündet. Es folgt die gewaltsame Übernahme der anderen Territorien, wobei meist eine zentrale Person, etwa König oder Kind eines Ritters stirbt, was zur Folge hat, dass die Nachkommen (oder Eltern) den Verstorbenen rächen wollen. Dafür müssen sie meist zu ihrer eigenen Sicherheit fliehen und (auf Umwegen) den Mörder ihrer Liebsten mit viel Geschick zur Strecke bringen. Dazu brauchen sie meist einen bestimmten Gegenstand, das Fire Emblem. Am Ende passiert durch eine unerwartete Wendung ein glückliches Ereignis und alle sind glücklich (bis auf die Verlierer). Man packe noch ein bisschen Witz, Personalvielfalt und Romantik hinein und: Voilà, fertig ist l’histoire d’Emblème du Feu!

Nicht ganz so, aber in den Grundzügen ist es auch bei FE11 so. Auf der nächsten Seite einmal die Story für alle, die am Anfang des Spiels einfach weitergedrückt haben!

ANZEIGE:
< vorige Seite Seite   1   2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  12  nächste Seite >